Fandom


(Link)
(Link-Fix)
Zeile 40: Zeile 40:
   
 
==Biografie==
 
==Biografie==
Ob Kiddit im Jahr [[43 NSY]] an der Gefangennahme [[Luke Skywalker]]s teilnahm, ist unbekannt, jedoch war er kurz darauf an der Jagd auf den abtrünnigen [[Jedi]] [[Valin Horn]] beteiligt, wo er zumeist an Zilaashs Seite war. Jedoch konnte Valin von den Jedi gefangen genommen werden, die ihn zum [[Mon-Mothma-Gedächtnisklinikum]] brachen, zu dem die Kopfgeldjäger keinen Zutritt besaßen. Als der ebenfalls abtrünnige Jedi [[Seff Hellin]] in die [[Armand-Isard-Strafanstalt]] einbrach, um den dort inhaftierten Valin zu befreien, wurde er von den Jedi des [[Schattenbund]]es gefangen genommen, die Zilaashs Team daraufhin verfolgte. Ob Kiddit ebenfalls den Kopfgeldjägern angehörte, die daran teilnahmen, ist unbekannt.
+
Ob Kiddit im [[Zeitrechnung|Jahr]] [[43 NSY]] an der Gefangennahme [[Luke Skywalker]]s teilnahm, ist unbekannt, jedoch war er kurz darauf an der Jagd auf den abtrünnigen [[Jedi]] [[Valin Horn]] beteiligt, wo er zumeist an Zilaashs Seite war. Jedoch konnte Valin von den Jedi gefangen genommen werden, die ihn zum [[Mon-Mothma-Gedächtnisklinikum]] brachen, zu dem die Kopfgeldjäger keinen Zutritt besaßen. Als der ebenfalls abtrünnige Jedi [[Seff Hellin]] in die [[Armand-Isard-Strafanstalt]] einbrach, um den dort inhaftierten Valin zu befreien, wurde er von den Jedi des [[Schattenbund]]es gefangen genommen, die Zilaashs Team daraufhin verfolgte. Ob Kiddit ebenfalls den Kopfgeldjägern angehörte, die daran teilnahmen, ist unbekannt.
   
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Version vom 20. Oktober 2013, 15:46 Uhr

30px-Ära-Legacy

Kiddit war ein Rodianer, der dem Team von Kopfgeldjägern unter Zilaash Kuh angehörte, die für die Staatschefin der Galaktischen Allianz, Natasi Daala, arbeiteten.

Biografie

Ob Kiddit im Jahr 43 NSY an der Gefangennahme Luke Skywalkers teilnahm, ist unbekannt, jedoch war er kurz darauf an der Jagd auf den abtrünnigen Jedi Valin Horn beteiligt, wo er zumeist an Zilaashs Seite war. Jedoch konnte Valin von den Jedi gefangen genommen werden, die ihn zum Mon-Mothma-Gedächtnisklinikum brachen, zu dem die Kopfgeldjäger keinen Zutritt besaßen. Als der ebenfalls abtrünnige Jedi Seff Hellin in die Armand-Isard-Strafanstalt einbrach, um den dort inhaftierten Valin zu befreien, wurde er von den Jedi des Schattenbundes gefangen genommen, die Zilaashs Team daraufhin verfolgte. Ob Kiddit ebenfalls den Kopfgeldjägern angehörte, die daran teilnahmen, ist unbekannt.

Quellen


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.