FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Aufseher, euer strahlendes Aussehen erinnert an ... die Morgensonne.“
— Kirraa zu Juhm (Quelle)

Kirraa lebte zur Zeit der Klonkriege als Sklavin auf dem Planeten Gwori.

Biografie

Kirraa war eine Sklavin auf dem Planeten Gwori, als Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi und Ahsoka Tano die Schiffswerften vom Banken-Clan zerstören wollte. Nachdem Mirax die Jedi in den Tod geschickt hatte, redete sie mit ihm, um ihn ein wenig aufzumuntern. Doch im selben Augenblick kamen die Jedi zu den Sklaven, um ihren Fluchtplan zu besprechen. Kurz darauf startete die Republik den Angriff auf die Schiffswerften, während dieses Angriffes befand sie sich im Büro von Juhm, dem Aufseher der Werften, und stahl, nachdem er abgelenkt wurde, die Lichtschwerter der Jedi, um diese den Jedi zu geben. Als sie die Lichtschwerter den Jedi überbracht hatte, wurde sie von Obi-Wan auf die Fregatte geschickt, um von dem Planeten zu fliehen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.