FANDOM


Legends-30px

Klatooine ist ein Planet im Äußeren Rand und liegt im Si'Klaata Cluster, einem Gebiet im Hutt-Raum der Galaxis. Der Planet besitzt Wüsten, sowie einige Savannen. Die Ureinwohner von Klatooine sind die Klatooinianer. Schon vor der Gründung der Galaktischen Republik wurde der Planet von den Hutts eingenommen. Daher sprechen die meisten Bewohner von Klatooine Huttisch. Klatooinische Reiskröten, eine Spezialität bei den Hutts, kommen von diesem Planeten.

Kultur

Der Brunnen der Ahnen, eine sich langsam entwickelnde Formation aus Naturglas in den Wüsten von Klatooine, ist das Zentrum der Kultur der Klatooinianer. Schon lange vor der Gründung der Galaktischen Republik entdeckten primitive Klatooinianer diese Glasformation und verehrten sie als Symbol für Ausdauer, Hartnäckigkeit und Beständigkeit. In Ehren an die Hutts wurde der Brunnen der Ahnen später in Brunnen der Hutt-Ahnen umbenannt.

Geschichte

Als die Hutts sich 25100 VSY im Konflikt mit Xim dem Despoten befanden, suchten sie verzweifelt nach Hilfsvölkern für den Krieg und stießen dabei auf den Planeten Klatooine und deren Volk, die Klatooinianer. Der Anführer der Klatooinianer, Barada M'Beg, sah diesen Konflikt als einen heiligen Krieg und unterzeichnete den Vertrag von Vontor, der sein Volk für immer in den Dienst der Hutts binden sollte. Auch nach der Niederlage von Xim, dienten die Klatooinianer unter den Bedingungen des Vertrages den Hutts weiter. In Gedenken an Barada M'Beg erhalten viele Klatooinianer von ihren Eltern den Namen Barada oder M'Beg.

Die Klatooinianer verehren die Hutts, deren natürliche Lebensspanne bei mehreren Jahrhunderten liegt, ähnlich den Ahnen der klatoonianischen Mythen, wie Götter. Der Brunnen der Ahnen wurde deshalb bald in Brunnen der Hutt-Ahnen umbenannt. Unter der Herrschaft der Hutts wurde den Ältesten die Herrschaft über Klatooine zugesagt, doch alle außerweltlichen Angelegenheiten, wie die Klatooinianische Handelsgilde liegen fest unter der Kontrolle der Hutts.

Zur Zeit des Zweiten Galaktischen Krieges zwischen dem Sith-Imperium und der Galaktischen Republik engagierten die Besitzer einer Hutten-Plantage auf Klatooine einen Dieb, welcher die die Reiskröten-Ernte aus dem Jahr 3638 VSY stehlen und die Delikatesse zu einem hohen Preis verkaufen sollte. Folglich konnten die Besitzer mehr verlangen, ohne den Zorn der Hutten auf sich zu ziehen.[4] In etwa zur selben Zeit verkaufte ein Betrunkener in der Cantina von Klatooine ein altes Peilgerät, von welchem er behauptete, es würde zu unglaublichem Reichtum führen.[5]

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Das Verhängnis der Jedi-RitterDie Verbündeten
  2. Der Küchenchef empfiehlt
  3. Legacy Era Campaign Guide (Seite 108)
  4. The Old Republic (Sammelmission Preissprung der Fähigkeit „Unterwelthandel“)
  5. The Old Republic (Sammelmission Gut gepeilt der Fähigkeit „Schatzsuche“)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.