FANDOM


Kanon-30pxÄra Klonkriege

Klon-Schild

Klonkrieger mit dem Schild.

Der Klon-Schild war eine primitive Verteidigungsmethode der Klonkrieger aus der Großen Armee der Republik, welche von diesen während der Klonkriege verwendet wurde.

Beschreibung

Aus einfachen, aber stabilen Materialien gefertigt, konnte sich hinter einem Schild ein voll ausgewachsener Soldat verstecken und somit Blastersalven entgegehen. Inmitten des Schildes war das Logo der Galaktischen Republik zu sehen. Durch ein kleines Sichtfenster konnten die Klonkrieger auch in Deckung die Feinde betrachten.[1]

Geschichte

Staffel6.15

Ein Soldat mit dem Klon-Schild.

Im Jahr 19 VSY, während der Schlacht um die Raumstation vom Planeten Ringo Vinda, verwendeten die Klonkrieger der 501sten die Schilde, um gegen das Feuer der Konföderation unabhängiger Systeme anzukämpfen. Sowohl gegen die Schüsse der Luftangriffssuperkampfdroide als auch gegen die der BX-Kommandodroiden half der Schild.[1]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.