FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Kolir Hu'lya war eine Bothanerin und Jedi-Ritterin des Neuen Jedi-Ordens.

Biografie

Einige Wochen vor der Ausführung der Operation Karussell im Jahr 40 NSY bestand Kolir ihre Prüfung zur Jedi-Ritterin. Daraufhin nahm sie als jüngstes Mitglied bei der Operation im Team Purella teil. Angeführt wurde das Team von Jaina Solo und neben Kolir zählten noch Zekk und der Falleen Thann Mithric zu Purella. Aufgabe von Purella war es auf Corellia die Fünf-Welten-Premierministerin Aidel Saxan zu entführen, wobei sie allerdings in eine Falle gerieten und Zekk anstatt der Premierministerin bloß einen Droiden erblickte, der mit seinem Erscheinen explodierte.

Mit der Macht konnte Kolir den älteren Jedi nun vor einem harten Absturz bewahren, doch auch sie wurde verletzt, als ihr Luftspeeder mit einem anderen Speeder kollidierte. Ohne den bewusstlosen Zekk mussten Kolir, Jaina und Thann noch feindliche YVH-Droiden ausschalten, bevor sie sich mit dem Team Tauntaun von Tahiri Veila zusammentun konnten, welches ebenfalls in einen Hinterhalt geraten war. Während sie auf dem Weg waren einen kleineren Raumhafen zu suchen, machte Kolir Thann auch deutlich, dass ihr seine Art Jedi-Gedankentricks und Pheromone zur selben Zeit einzusetzen, um Leute zu manipulieren, missfiel. Nachdem sie sich mit Tahiri und Doran Tainer zusammengetan hatten, wurden Kolir, Thann, Jaina und Zekk von dem Hardpoint-Geschwader Luke Skywalkers von Corellia eskortiert.

Mehrere Monate später war Kolir ein Mitglied von Meister Kyle Katarns Team welches durch die Unterstadt von Coruscant zum Senatsgebäude vordrang mit dem Ziel Jacen Solo gefangen zu nehmen oder zu neutralisieren. Kolir lauerte wie die anderen Teammitglieder Solo auf und als dieser aus seinem Fahrzeug ausstieg nahm sie an dem Granatangriff wie danach am Lichtschwertkampf teil. Da sie Solo im 1 zu 1 nicht gewachsen war unterstützten sich die Jedi gegenseitig, trotzdem wurde Kolir verletzt als Solo sie gegen eine Wand schleuderte. Da auch Meister Katarn schwer verwundet war, trat Kolir als erste den geplanten Rückzug an und kehrte mit den anderen Überlebenden nach Endor zurück, wo die Jedi ihre neue Basis eingerichtet hatten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.