FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt die Konföderation des Zweiten Galaktischen Bürgerkrieges; für andere Konföderationen siehe Konföderation (Begriffsklärung).
Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Auch hier fehlt praktisch der Artikel. Es fehlt eine ausführliche Geschichte, ein Abschnitt für die Politik und für die dazugehörigen Organisationen und Sternsysteme. Und, und, und. JP-Corran-Horn (Diskussion) 13:10, 2. Aug. 2013 (UTC)

Die Konföderation war ein Widerstandsbündnis mehrerer Welten, das sich 40 NSY von der Galaktischen Allianz abspaltete und dieser als direkte Folge des Zweiten Galaktischen Bürgerkriegs den Krieg erklärte.

Geschichte

Hervorgegangen aus der Corellianischen Konföderation, entstand die Konföderation mit dem Beitritt Fondors und Bothawuis. Mit der Kontrolle über die gewaltigen Kapazitäten der corellianischen und fondorianischen Werften griff die Flotte der Konföderation, unter dem Kommando General Turr Phennirs, in der Folge mehrere Schiffswerften der Galaktischen Allianz an, unter anderem Gyndine. Der geglückte Mordanschlag durch Ben Skywalker an Dur Gejjen, dem Begründer der Konföderation und Premierminister Corellias, war für die Konföderation und deren Verbündete ein schwerer Rückschlag.

Später griff Jacen Solo, damals Co-Staatschef der Allianz, mit seinen Flotten die Welten der Konföderation an, zerstörte die Centerpoint-Station und verminte eine Zeitlang Fondor. Während Corellias Wunderwaffe zerstört wurde, gelang es der Konföderation mit Hilfe des Neuen Jedi-Ordens, der sich von der Galaktischen Allianz unter Jacen Solo bzw. Darth Caedus abwandte, und Admiral Daalas Irregulärer Schlund-Flotte, Solo von Fondor zu vertreiben. Dort siedelte sich später Admiral Cha Niathals Exilregierung der Galaktischen Allianz an.

Die Konföderation unterstützte später die Jedi-Koalition gegen Darth Caedus. Nach der Schlacht von Shedu Maad und dem Tod Caedus' traten die Welten der Konföderation wieder der Galaktischen Allianz bei.

Hinter den Kulissen

Hiermit ziehen die Autoren eine weitere Parallele zu den Klonkriegen, in der auch eine Konföderation (Konföderation unabhängiger Systeme) gegen ein galaktisches Bündnis (Galaktische Republik) vorging.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.