FANDOM


Legends-30px


Koth Vortena war ein Mitglied der Allianz gegen das Imperium von Zakuul. Er wollte das Ewige Imperium allerdings nicht vernichten, sondern nur die Gewaltherrschaft abschaffen.

Biografie

Koth Vortena diente früher selbst im Militär von Zakuul, bis ihm befohlen wurde, Zivilisten anzugreifen. Koth desertierte mitsamt seiner Crew. Daraufhin musste er vor den Zakuul-Rittern fliehen. Auf seiner Flucht traf Koth auf den Sith-Lord Lana Beniko. Zusammen leisteten die beiden Widerstand. Sie planten unter anderem die Befreiung des Fremdlings, eines Helden des Zweiten Galaktischen Krieges, der auf Zakuul in Stasis eingefroren war. Die Befreiung glückte tatsächlich, allerdings musste Koth im Sumpf von Zakuul notlanden. Dort fanden sie die Gravestone, mit der sie von dem Planeten ins Asyl entkommen konnten, wo Koth seine Crew wiederfand. Als das Asyl zerstört wurde, konnten Koth, Lana und der Fremdling abermals mit der Gravestone entkommen. Der Fremdling gründete auf Odessen die Allianz gegen das Imperium von Zakuul, bei der Koth seitdem Mitglied war.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.