FANDOM


Legends-30px

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: The Clone Wars mit Umbara fehlt noch. RC-3004 (Comm-Kanal) 08:52, 28. Jun. 2014 (UTC)

Ein Kriegsgericht ist eine Gruppe von Richtern, die meist die Aufgabe hatten, Kriegsverbrecher einer gerechten Strafe zu unterstellen.

Geschichte

Darth Bane, damals noch Dessel, musste sich im Jahr 1002 VSY während den Alten Sith-Kriegen vor dem Kriegsgericht der Sith verantworten, da er seinen Vorgesetzten Ulabore bewusstlos geschlagen hatte. Die Zwielichtkriegerin Lucia trat vor das Kriegsgericht, um eine Aussage zu machen. Sie weiste die Richter auf die Fähigkeiten des Mandanten Dessel hin, worauf nach Dessels Einkerkerung ein Sith-Lord namens Kopecz kam, damit Dessel nach Korriban gebracht werden konnte, da er durch seine Fähigkeiten zum Sith-Lord geeignet war.[1]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.