Fandom


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Das Kybuck Speederbike[1] war ein von Arakyd Industries hergestellter Düsenschlitten, der zu Zeiten des Neuen Galaktischen Imperiums gefahren wurden.

Die Sith Darth Talon verwendete einen Kybuck Düsenschlitten, als sie auf dem Planeten Vendaxa Marasiah Fel jagte.

Beschreibung

Das Kybuck Speederbike war der Standard-Düsenschlitten des Neuen Imperiums und wird besonders oft von den Spürtruppen verwendet, da er mit 500 km/h schnell und, für seine etwas größeren Maße, auch recht wendig war, sowie eine leichte Laserkanone besaß. Des Weiteren war der Düsenschlitten im Gegensatz zu seinen Vorgängern wie zum Beispiel dem 74-Z Düsenschlitten des Galaktischen Imperiums auch ziemlich gut gepanzert, sodass er auch direktem Blasterbeschuss standhielt. Zudem ermöglicht die Größe des Schlittens einem möglichen Passagier eine angenehmere Sitzmöglichkeit, anders als beim 74-Z. Der Kybuck konnte 10 kg Fracht und Vorräte für einen Tag aufnehmen.

Ein Kybuck Speederbike kostete neu 8.000 Credits; gebraucht 3.500 Credits.

Hinter den Kulissen

Der Düsenschlitten wurde nach dem Kybuck benannt, einem Tier, welches auf dem Planeten Kashyyyk beheimatet ist.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Lehnübersetzung von Kybuck speeder bike aus dem Legacy Era Campaign Guide
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+