Fandom


Kanon-30pxÄra Widerstand

„Doch leider bist du kein Vader. Du bist nur ein Kind … mit einer Maske.“
— Snoke zu Kylo Ren (Quelle)

Kylo Rens Helm war ein Helm, der von Kylo Ren getragen wurde. Ren, ein gefallener Jedi-Lehrling, der nun den Rittern von Ren angehörte, trug den Helm bis 34 NSY, als er ihn eigenhändig zerstörte.

Beschreibung

Kylo Ren mit Maske

Kylo mit Helm und Lichtschwert

Kylo Rens Helm war dem Helm seines großen Vorbilds und Großvaters, Darth Vader, nachempfunden. Er verdeckte den gesamten Kopf. Außerdem verfügte der Helm über einen Stimmverzerrer, der die Stimme Rens wesentlich tiefer und bedrohlicher wirken ließ. Ein Teil am Mund ließ sich abklappen, was die Abnahme des Helms erleichterte. Rund um den Augenspalt hatte er silberne Linien. Dass er sich im hinteren Bereich nach unten hin erweiterte, war eine weitere Ähnlichkeit zu der Rüstung Darth Vaders. Ren hatte gelegentlich eine Kapuze über dem Helm.

Geschichte

Bereits vor dem Scharmützel von Jakku trug Ren diesen Helm. Lor San Tekka erkannte Ben Solo trotzdem, wurde aber von Kylo hingerichtet. Anschließend wurde Poe Dameron verhaftet und von Ren auf der Finalizer verhört. Dameron gab Kylo zu bemerken, dass man ihn nur schwer mit seinem Helm verstehen könne. Auf Takodana trug er ihn ebenfalls, doch als er Rey auf der Starkiller-Basis verhörte, nahm er ihn ab. Auch beim Treffen mit Han Solo nahm er den Helm ab, kurz bevor er seinen Vater tötete. Nach dem Kampf gegen Finn und Rey wurde Kylo zu Snoke gerufen. Der Oberste Anführer verhöhnte den Helm und befahl ihm, ihn abzunehmen. Kurz darauf zerstörte Ren den Helm in einem Wutanfall, indem er ihn mehrmals heftig gegen eine Aufzugwand stieß.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+