FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Ein Kyuzo-Petar war eine Nahkampfwaffe aus der Ära des Imperiums, die einem dünnen Dolch mit zwei Klingen ähnelte.

Beschreibung

Kyuzo-Petar und Siegelring

Dryden Vos hält ein Kyuzo-Petar in seiner Hand.

Die Klingen bestanden aus Karbon, welche bei der Aktivierung von einem flimmerndem, monomolekularen Energieband umgeben wurden. Dieses Band wurde mithilfe einer – in den Griff integrierten – Energiezelle erzeugt. Die Waffe besaß außerdem einen Fingerschutz aus Bronzium.[1]

Geschichte

Zwei Kyuzo-Petare wurden für den Crimson Dawn-Anführer Dryden Vos speziell angefertigt, sodass sie seinen kleinen menschlichen Händen passten. Zudem wurde das Paar eigens danach gewichtet, seinen Kampfstil Teräs Käsi zu betonen.[1]

Qi'ra im Duel mit Dryden Vos

Vos duelliert sich mit Qi'ra.

Um 10 VSY nutzte Dryden Vos die Kyuzo-Petare auf der Raumjacht First Light im Kampf gegen den Schmuggler Han Solo und auch gegen seine ehemaligen Vertrauten Qi'ra. Diese rammte letzten Endes einen seiner Kyuzo-Petare in die Brust, sodass er an den Folgen der Verletzung verstarb.[2][3]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+