Fandom


Legends-30px30px-Ära-Legacy

„Man erwartet von Ihnen, dass Sie Ihren Lohn verdienen“
— Morwan zu Aurra Sing (Quelle)

Lady Lalu Morwan gehörte dem Hapes-Konsortium an und war um das Jahr 40 NSY Angehörige des Legats-Gremiums, welches einen Umsturz und die Unaghängigkeit des Konsortiums durchsetzen wollte.

Biografie

„Attentat. Amtsenthebung klingt so viel angenehmer ... Aber ich nehme an, Attentat trifft es eher, oder?“
— Morwan zu Leia Organa Solo (Quelle)

Zur Zeit des Schwarmkrieges diente Morwan als Feldchirurgin in der Hapanischen Flotte. Sie war auf der Kendall stationiert.

40 NSY wurde sie vom Gremium dazu beauftragt, jemanden zu finden, der die Königinmutter ausschalten könnte. Dabei stieß sie auf Informationen über die Kopfgeldjägerin Aurra Sing und stellte weitere Nachforschungen an. Wenig später wurde Morwan von Sing aufgesucht, die sie bedrohte und vor die Wahl stellte sie entweder anzuheuern oder zu sterben. So erhielt Sing, die unter dem Decknamen Nashtah auftrat, den Auftrag die Königinmutter Tenel Ka zu töten. Dieser Anschlag schlug jedoch fehl. Wenig später traf sich Morwan erneut mit Nashtah. Auf der Telkur-Station hatten sie ein Treffen vereinbart, zu dem beide allein kommen sollten. Nashtah brachte jedoch Han Solo und Leia Organa Solo mit, welche den Anschein machten, als stünden sie auf der Seite des Legats-Gremiums. Nashtah drohte Morwan und machte sie für das Fehlschlagen der Mission verantwortlich. Dann wurde man sich einig, dass die Kopfgeldjägerin erneut aktiv werden sollte. Sie sollte sich dieses Mal besonders auf Allana konzentrieren und diese töten. Die Königinmutter sollte später folgen, da diese sich nicht so leicht verstecken konnte. Anschließend brach Nashtah mit Morwans Batag-Schiff auf, um ihre Mission zu erledigen. Dafür musste sie jedoch etwas Gewalt gegen Morwan anwenden, damit diese den Sicherheitscode und die Pilotenkennung preisgab. Daraufhin war Morwan auf die Solos angewiesen, die sie mit Millennium Falken mitnahmen.

Auf der Reise gaben die Solos vor, herausfinden zu wollen, wer ihren Anschlag verraten haben könnte und Han musste Morwan mit seinem Blaster davon überzeugen, dass sie seine Blasterverletzung nicht behandeln sollte. Zusammen mit C-3PO ging sie anschließend einige Medikamente aus dem Schiff holen und behandelte Han dann im Cockpit. Dabei bemerkte sie immer wieder, dass sie mit der gleichberechtigten Rolle der Männer im Rest der Galaxis nicht zurechtkommen würde. Des Weiteren gab sie ihre Vergangenheit im Dienst von Aleson Gray auf der Kendall preis.

Morwan führte den Falken in das Hapes-System, wo sie auf die Flotte des Gremiums stießen, das sich mit Corellia verbündet hatte und auch von einigen corellianischen Schiffen unterstützt wurde. Sie nahm Kontakt mit der Kendall auf und wurde schließlich zu Ducha AlGray durchgestellt. Dieser erläuterte Morwan kurz, was geschehen war und bat darum, auf die Kendall kommen zu dürfen. Dies wurde jedoch abgelehnt, stattdessen sollte der Falke der Flotte in sicherem Abstand folgen und erst nach der bevorstehenden Schlacht zu ihnen stoßen. Morwan nahm dies zur Kentnnis und reichte den Befehl an die Solos weiter. Als die Legats-Flotte in den Hyperraum sprang, verzögerten die Solos den eigenen Sprung und lenkten Morwan etwas ab, um eine Warnung an Tenel Kas Flotte zu senden. Anschließend folgten sie nach Hapes. Zurück im Realraum gerieten sie sofort unter Beschuss und stellten auch fest, dass AlGrays Schiff unter starkem Feuer stand. Morwan hatte nun Verdacht geschöpft und die Solos durchschaut. Mit einem kleinen Blaster bedrohte sie Han und forderte Leia auf, wieder Kurs auf die Schlacht zu setzen. Als Leia dies tat, setzte sich Han zur Wehr und brach Morwan die Nase mit einem Ellenbogen. Dabei hatte Morwan auf seine Handfläche geschossen. Han konnte Morwan schließlich festsetzen und die Noghri Cakhmaim und Meewalh, die kurz darauf im Cockpit erschienen, brachten sie in eine Zelle.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+