FANDOM


Legends-30px


„Ich gehe jede Wette ein, dass noch nie ein Jedi einen Fuß auf diesen Planeten gesetzt hat ...“
— Anakin Skywalker zu Obi-Wan Kenobi, als sie auf Lanteeb ankommen

Lanteeb ist ein weitgehend unbekannter landwirtschaftlich geprägter Planet im Äußeren Rand und hat das letzte und damit einzige bekannte Vorkommen an Damotit. Wegen der zu hohen und damit giftigen Konzentration an Damotit ist nur einer der drei Kontinente bewohnbar.

Geschichte

Weil das auf Lanteeb in Massen vorhandene Damotit mit der Zeit von dem sichereren und günstigeren Tremonit abgelöst wurde, verlor der Planet an Bedeutung und wurde schließlich gänzlich vergessen. Auch hatte Lanteeb als einer von wenigen Planeten der Galaktischen Republik keinen Platz im Senat und somit keinerlei politischen Einfluss.

Während der Klonkriege besetzte die Konföderation unabhängiger Systeme den strategisch bedeutungslosen Planeten Lanteeb, was allerdings dem Republikanischen Geheimdienst nicht entging. Schließlich fanden die Jedi Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker im Rahmen der Mission auf Lanteeb heraus, dass auf Lanteeb im Auftrag von Lok Durd an einer biologischen Massenvernichtungswaffe aus Damotit und Rondium geforscht wurde. Diese Massenvernichtungswaffe war imstande, organische Materie vollständig zu zersetzen. Als die beiden Jedi dies erfuhren, versuchten sie, diese Waffe zu zerstören.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.