FANDOM


K (top: +Ära: Legends, replaced: {{Ära → {{Ära|legends)
K (Links verbessert.)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Ära|legends|pre|alt|imp|reb|neu|njo|leg}}
 
{{Ära|legends|pre|alt|imp|reb|neu|njo|leg}}
{{Zitat|Lebende Wesen erzeugen die Lebendige Macht, die der ursprünglichen Quelle, der Kosmischen Macht, Energie verleiht.|[[Qui-Gon Jinn]]s Stimme spricht durch die [[Macht]] zu [[Yoda]].|Stimmen}}
+
{{Zitat|Lebende Wesen erzeugen die Lebendige Macht, die der ursprünglichen Quelle, der Kosmischen Macht, Energie verleiht.|[[Qui-Gon Jinn/Legends|Qui-Gon Jinn's]] Stimme spricht durch die [[Macht]] zu [[Yoda/Legends|Yoda]].|Stimmen}}
   
 
Als '''Lebendige Macht''' wird der Teil der [[Macht]] bezeichnet, der einen [[Machtnutzer]] dazu befähigt, seine Umgebung zu spüren.<ref name="BDJ">{{Buch der Jedi}}</ref>
 
Als '''Lebendige Macht''' wird der Teil der [[Macht]] bezeichnet, der einen [[Machtnutzer]] dazu befähigt, seine Umgebung zu spüren.<ref name="BDJ">{{Buch der Jedi}}</ref>
   
 
==Beschreibung==
 
==Beschreibung==
[[Bild:Yoda-Order66.png|miniatur|links|[[Yoda]] spürt das Sterben der anderen [[Jedi]] bei [[Order 66]].]]
+
[[Bild:Yoda-Order66.png|miniatur|links|[[Yoda/Legends|Yoda]] spürt das Sterben der anderen [[Jedi]] bei [[Order 66/Legends|Order 66]].]]
{{Zitat|Die Energie der Lebendigen Macht, von allem, das jemals gelebt hat, fließt in die Kosmische Macht, verbindet sich mit ihr und stellt sich uns durch die Midi-Chlorianer wieder zur Verfügung.|[[Qui-Gon Jinn]]s Stimme in der [[Macht]] darüber, wie er es bewerkstelligt, zu den Lebenden zu sprechen.|Stimmen}}
+
{{Zitat|Die Energie der Lebendigen Macht, von allem, das jemals gelebt hat, fließt in die Kosmische Macht, verbindet sich mit ihr und stellt sich uns durch die Midi-Chlorianer wieder zur Verfügung.|[[Qui-Gon Jinn/Legends|Qui-Gon Jinn's]] Stimme in der [[Macht]] darüber, wie er es bewerkstelligt, zu den Lebenden zu sprechen.|Stimmen}}
   
Die Lebendige Macht ist die Lebensenergie, die jedem [[Spezies|Lebewesen]] innewohnt. Wenn ein solches stirbt, und seine Lebensenergie in die [[Kosmische Macht]], ihr Gegenstück, übergeht,<ref name="Schicksal">{{TCWE|Schicksal|6.12}}</ref> können Machtsensitive dies spüren. Bei einem Massensterben, ist das Gefühl dabei durch die Macht sehr intensiv und kann einen leicht schocken, wie beispielsweise bei [[Obi-Wan Kenobi]], als der [[Planet]] Alderaan vom [[Todesstern]] vernichtet wurde, oder bei [[Yoda]], als die [[Order 66]] und der [[Operation: Knightfall|Angriff]] auf den [[Jedi-Tempel (Coruscant)|Jedi-Tempel]] stattfanden.<ref name="BDJ"/>
+
Die Lebendige Macht ist die Lebensenergie, die jedem [[Spezies|Lebewesen]] innewohnt. Wenn ein solches stirbt, und seine Lebensenergie in die [[Kosmische Macht]], ihr Gegenstück, übergeht,<ref name="Schicksal">{{TCWE|Schicksal|6.12}}</ref> können Machtsensitive dies spüren. Bei einem Massensterben, ist das Gefühl dabei durch die Macht sehr intensiv und kann einen leicht schocken, wie beispielsweise bei [[Obi-Wan Kenobi/Legends|Obi-Wan Kenobi]], als der [[Planet]] Alderaan vom [[Erster Todesstern/Legends|Todesstern]] vernichtet wurde, oder bei [[Yoda/Legends|Yoda]], als die [[Order 66/Legends|Order 66]] und der [[Operation: Knightfall|Angriff]] auf den [[Jedi-Tempel (Coruscant)|Jedi-Tempel]] stattfanden.<ref name="BDJ"/>
   
 
Die Lebendige Macht verstärkt bei ihrem Anwender ebenfalls alle physischen Kräfte, wie zum Beispiel Objekte mithilfe der Macht zu bewegen, schneller zu rennen, höher zu springen, schneller zu reagieren oder die Gefühle anderer zu ergründen.<ref name="BDJ"/>
 
Die Lebendige Macht verstärkt bei ihrem Anwender ebenfalls alle physischen Kräfte, wie zum Beispiel Objekte mithilfe der Macht zu bewegen, schneller zu rennen, höher zu springen, schneller zu reagieren oder die Gefühle anderer zu ergründen.<ref name="BDJ"/>
   
 
==Verwendung==
 
==Verwendung==
[[Bild:Dooku feuert Machtblitze.jpg|miniatur|rechts|[[Dooku]] greift mithilfe der Lebendigen Macht auf [[Macht-Blitz]]e zurück.]]
+
[[Bild:Dooku feuert Machtblitze.jpg|miniatur|[[Dooku/Legends|Dooku]] greift mithilfe der Lebendigen Macht auf [[Macht-Blitz]]e zurück.]]
 
Die Lebendige Macht ermöglicht den Individuen, die sie einzusetzen wissen, verschiedenartige Fähigkeiten zu einzusetzen, die normale Lebewesen meist nicht einmal verstehen können. So kann ihr Benutzer die [[Macht-Signatur]] eines anderen Wesens oder sogar eines ganzen Ortes erfassen.<ref name="BDJ"/> Folgende sind Machtfähigkeiten, die ihren Ursprung in der lebendigen Macht haben:
 
Die Lebendige Macht ermöglicht den Individuen, die sie einzusetzen wissen, verschiedenartige Fähigkeiten zu einzusetzen, die normale Lebewesen meist nicht einmal verstehen können. So kann ihr Benutzer die [[Macht-Signatur]] eines anderen Wesens oder sogar eines ganzen Ortes erfassen.<ref name="BDJ"/> Folgende sind Machtfähigkeiten, die ihren Ursprung in der lebendigen Macht haben:
 
*[[Macht-Schub]]<ref name="BDJ"/>
 
*[[Macht-Schub]]<ref name="BDJ"/>

Aktuelle Version vom 6. November 2018, 20:51 Uhr

Legends-30px30px-Era-pre30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi30px-Ära-Legacy

„Lebende Wesen erzeugen die Lebendige Macht, die der ursprünglichen Quelle, der Kosmischen Macht, Energie verleiht.“
— Qui-Gon Jinn's Stimme spricht durch die Macht zu Yoda. (Quelle)

Als Lebendige Macht wird der Teil der Macht bezeichnet, der einen Machtnutzer dazu befähigt, seine Umgebung zu spüren.[1]

BeschreibungBearbeiten

Yoda-Order66

Yoda spürt das Sterben der anderen Jedi bei Order 66.

„Die Energie der Lebendigen Macht, von allem, das jemals gelebt hat, fließt in die Kosmische Macht, verbindet sich mit ihr und stellt sich uns durch die Midi-Chlorianer wieder zur Verfügung.“
— Qui-Gon Jinn's Stimme in der Macht darüber, wie er es bewerkstelligt, zu den Lebenden zu sprechen. (Quelle)

Die Lebendige Macht ist die Lebensenergie, die jedem Lebewesen innewohnt. Wenn ein solches stirbt, und seine Lebensenergie in die Kosmische Macht, ihr Gegenstück, übergeht,[2] können Machtsensitive dies spüren. Bei einem Massensterben, ist das Gefühl dabei durch die Macht sehr intensiv und kann einen leicht schocken, wie beispielsweise bei Obi-Wan Kenobi, als der Planet Alderaan vom Todesstern vernichtet wurde, oder bei Yoda, als die Order 66 und der Angriff auf den Jedi-Tempel stattfanden.[1]

Die Lebendige Macht verstärkt bei ihrem Anwender ebenfalls alle physischen Kräfte, wie zum Beispiel Objekte mithilfe der Macht zu bewegen, schneller zu rennen, höher zu springen, schneller zu reagieren oder die Gefühle anderer zu ergründen.[1]

VerwendungBearbeiten

Dooku feuert Machtblitze

Dooku greift mithilfe der Lebendigen Macht auf Macht-Blitze zurück.

Die Lebendige Macht ermöglicht den Individuen, die sie einzusetzen wissen, verschiedenartige Fähigkeiten zu einzusetzen, die normale Lebewesen meist nicht einmal verstehen können. So kann ihr Benutzer die Macht-Signatur eines anderen Wesens oder sogar eines ganzen Ortes erfassen.[1] Folgende sind Machtfähigkeiten, die ihren Ursprung in der lebendigen Macht haben:

Hinter den KulissenBearbeiten

Im Gegensatz zur Kosmischen Macht (eng. Unifying Force), erhielt die Lebendige Macht keinen eigenen Eintrag in The Complete Star Wars Encyclopedia.

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.