FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Lehesu war ein neugieriger Oswaft, der entgegen der Empfehlungen der älteren seiner Spezies ihren Lebensraum, die Sternenhöhle von Thon Boka, verließ.

Biografie

3 VSY verließ der Vakuumatmer die Sternenhöhle, um herauszufinden, was sich hinter ihren Grenzen befand. Dabei wäre er fast verhungert, da er im freien Raum keine Nahrung mehr fand. Er stieß jedoch auf den Millennium Falken und dessen Piloten Lando Calrissian und Vuffi Raa fanden heraus, wie sie sich mit dem riesigen Wesen verständigen konnten. So leerten sie ihren Recycler, sodass Lehesu sich nähren konnte. Anschließend statteten sie ihn mit Nahrungskontainern und einem Komlink für seine Reise aus. Die Neugier des Oswaft war geweckt und er machte sich auf den Weg, um andere Kulturen kennen zu lernen. Dabei wurde er von der Centrality Navy entdeckt, welche in den Oswaft eine Gefahr sahen und ihn bei seinem Weg zurück zur Sternenhöhle verfolgten. Anschließend belagerten sie die Oswaft und wollten sie aushungern.

Lehesu rief seine Freunde und Calrissian und Vuffi Raa kamen den Oswaft zur Hilfe. Sie arbeiteten einen Plan aus, um die Centrality zu vertreiben. In der Schlacht von Thon Boka kam Lehesu dem Falken zu Hilfe und zerstörte einige Schiffe. Dann entfernte er sich von der Schlacht, um einen Boten, den Rokur Gepta ausgesandt hatte aufzuhalten, was ihm auch gelang.

Den Oswaft gelang schließlich der Sieg, doch ihre drei Ältesten waren alle ums Leben gekommen. Daher schlugen sie Lehesu vor, ihr Anführer zu werden, was dieser jedoch ablehnte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.