FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Die Leichte Artillerie war eine mobile Artilleriekanone des Galaktischen Imperiums, welche durch einen Repulsorlift angetrieben wurde und stationär mithilfe eines leichten Artilleriegeschützes Energiegeschosse abfeuern konnte. Durch einen vorgeschobenen Beobachter konnten Zieldaten geliefert werden. Sie wurde außerdem von Piloten mit einer extra für diese Aufgabe angefertigten Rüstung gesteuert.

Im Gegensatz zu seinem verbesserten Bruder war die Leichte Artillerie in der Lage, relativ schnell einsatzbereit zu sein und so auch bewegliche Ziele zu bekämpfen. Gegen stark gepanzerte Einheiten und Gebäude war dieses Geschütz jedoch zu schwach, weshalb das Imperium auch eine verbesserte Version wünschte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.