FANDOM


Kanon-30pxÄra Klonkriege

„Was bin ich doch für ein Glückspilz. Ein Jedi-Jüngling.“
— Lo-Taren bei der Gefangennahme von Ahsoka Tano. (Quelle)

Lo-Taren war ein trandoshanischer Pirat und Trophäenjäger.

Biografie

Lo-Taren gehörte zu einer Gruppe Trandoshaner, die mit Vorliebe Jedi-Jünglinge im Dschungel des Mondes Wasskah jagten. Er war es, der die Padawan Ahsoka Tano während der Schlacht von Felucia mit einem Schocknetzwerfer betäubte und nach Wasskah brachte. Als später aber eine Gruppe von Jünglingen, bestehend aus Jinx und O-Mer, unter der Führung von Ahsoka Tano, zusammen mit dem Wookiee Chewbacca die Basis auf dem Mond angriff, gehörte er zunächst zu denen, die die Angreifer überwältigen konnten.

Als dann aber ein von Chewbacca angeforderter Stoßtrupp eintraf, wurde Lo-Taren im Laufe des Gefechts von dem Wookiee Tarfful erschossen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.