FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Lokmarcha war ein dressellianischer Soldat der Allianz zur Wiederherstellung der Republik im Rang eines Majors. Er wurde Leia Organa für die Operation Gelber Mond von General Crix Madine zugeteilt, da dieser der Meinung war, Lokmarcha sei einer seiner fähigsten Soldaten. Er war darüber zwar zuerst unzufrieden, da für ihn eigentlich die Rolle des Anführers des Endor-Stoßtrupps zugedacht war, fand sich jedoch mit der Situation ab. Im Verlauf der Operation wurde das Team um Leia Organa jedoch von Captain Khione gefangengenommen und auf den Sternzerstörer Schildmagd gebracht. Dort ermöglichte er seinen Freunden die Flucht, indem er ein Impulsbombenimplantat in seiner Brust zündete und sich so selbst opferte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.