Fandom


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.
Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Darth Maul: „Beschreiben Sie diesen Lorn Pavan.“
Ein Barbesitzer von Coruscant: „Groß. Muskulös. Schwarze faserartige Fortsätze auf dem Hinterkopf, aber nicht im Gesicht. Braune Irispigmentierung. Die weiblichen Exemplare seiner Spezies würden ihn vermutlich als gut aussehend beschreiben.“
— Darth Maul in einem Gespräch mit einem Barbesitzer von Coruscant über Lorn Pavan und dessen Aussehen (Quelle)

Lorn Pavan war ein Informationshändler, der zusammen mit seinem Droiden I-5YQ, in der Unterstadt vom Planeten Coruscant arbeitete. Er wurde um 32 VSY von dem Sith-Lord Darth Maul getötet.

Biografie

Lorn Pavan ist ein auf Corellia geborener Mensch. Er lebte auf Coruscant. Dort arbeitete er als Zivilist im Jedi-Tempel. Dabei fiel den Jedi auch das Potential von Lorns Sohn Jax auf, den sie deswegen zum Jedi ausbilden wollten und daher im Tempel aufnahmen. Daraufhin wurde Lorn allerdings entlassen, da er keinen engen Kontakt zu seinem Sohn haben sollte. Lorn hatte das Gefühl, dass die Jedi ihm seinen Sohn weggenommen haben und verabscheute seitdem alle Jedi.

Im Jahre 32 VSY arbeitete er zusammen mit seinem Droiden I-5YQ, welcher wie ein guter Freund für Pavan war. als Informationshändler in den unteren Vierteln von Coruscant. Er erhielt vom Neimoidianer Hath Monchar die Informationen, dass die Handelsföderation im Auftrag der Sith eine Blockade auf Naboo plane. Doch bevor er diese Information, welche in einem Holocron gespeichert wurden den Jedi überbringen konnte, hatte Darth Maul, welcher im Auftrag von Darth Sidious jagt auf Monchar machte, sich an Pavans und I-5s fersen gesetzt. Bei dem Versuch das Holocron an den Hutt Yanth zu Verkaufen gelang es Maul schließlich Pavan und I-5 einzuholen. Während Maul Yanth mit Brutalität ermordete konnten Pavan und sein Droide erneut fliehen. Auf der Flucht vor dem Sith liefen die beiden direkt in die Arme von Jedi-Meister Anoon Bondara und seiner Padawan Darsha Assant. Die beiden Jedi luden den Informationshändler und seinen Droiden in Ihr Skycar und machten sich auf dem weg zum Jedi-Tempel. Der Sith nahm die Verfolgung auf und es gelang Ihn Anoon Bondara zu besiegen. Das von der Verfolgungsjagd beschädigte Skycar stütze ab und so waren Pavan, I-5 und Darsha Assant gezwungen durch Unterirdischen Tunnelsystem zu entkommen. In den Unterirdischen Tunneln wurde die Gruppe jedoch von den Cthon, einer in der Unterwelt von Coruscant Lebenden Spezies, betäubt und gefangen genommen. Nur durch die Hilfe von I-5 gelang Ihnen die Flucht vor den Cthonen, allerdings war Maul Ihnen immer noch auf der Spur. Auf Ihrer Flucht entwickelte Lorn romantische Gefühle für Darsha Assant, auch wenn er diese aus seinem Hass gegenüber den Jedi nicht einsehen wollte. Als Maul die Gruppe fast eingeholt hatte kam Ihnen der Zufall zu Hilfe. Aus einer Unterirdischen Schlucht erhob sich ein Taozin, ein uraltes wesen. Im Chaos des Angriffs des Taozins konnte sich Pavan erneut den Griffen des Siths entziehen. Aber nicht sehr lange. Nachdem die Gruppe es schaffte aus den Unterirdischen Labyrinth zu entkommen und in ein altes Fabrikgebäude kamen wartete der Sith dort bereits auf sie. Darsha Assant lieferte sich mit dem Sith ein Duell, bei welchem Sie Ihr leben lies. I-5 fror sich und Pavan in Karbonit ein und so konnten die beiden die Explosion des Gebäudes überleben. Maul welcher davon überzeugt war, dass Pavan nicht mehr lebt machte sich auf den weg zum Himmelsdom um seinen Meister das Holocron zu übergeben. Pavan nahm jedoch, nachdem er I-5 in die Hände eines Geschäftspartners übergab in der Hoffnung, dass dieser den Droiden zu den Jedi brachte, unbemerkt die Verfolgung Mauls auf und durch einen Fetzen des Taozins, welcher Ihn vor der Macht tarnte, gelang es Ihm Maul zu betäuben. Der Sith jedoch erwachte sehr schnell aus seiner Betäubung und trennte Pavan die Hand ab. Hastig floh Pavan und gelangte zu einem Raum in welchem sich mehrere Senatoren befanden. Pavan drückte das Holocron der ersten vertrauenswürdigen Person in die Hand, die Ihn ansprach: Senator Palpatine. Anschließend brach er zusammen.

Lorn Pavan erwachte in einem Hotelzimmer. Seine Wunden waren behandelt und er fand eine Nachricht vor, sein Verfolger wäre verhaftet worden und der Senat und die Jedi wären über alles informiert. Vor der Zimmertür wartete allerdings Darth Maul. Pavans Kämpferqualitäten hatten ihn so beeindruckt, dass er ihm einen schnellen, schmerzlosen Tod schenkte.

Quellen


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+