FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg

„Worauf warten wir?“
— Lucia zu Dessel (Quelle)

Die Soldatin Lucia war eine menschliche Scharfschützinin, die während den Neuen Sith-Kriegen lebte und in der Sith-Armee der Dunklen Bruderschaft kämpfte. Dort diente sie dem Lieutenant Ulabore, welcher der Anführer der Zwielichtkrieger war. Lucia verteidigte Sergeant Dessel vor Gericht, als sie von seinen überragenden Fähigkeiten erzählte. Da Dessel doch in den Kerker geworfen wurde, wollte sie ihn rächen. Als sie in einem Gefecht auf Alaris Prime verzwickt war, tötete sie Urlabore während des Geschehens. Da die Zwielichtkrieger den Konflikt auf Alaris Prime verloren hatten, entschied der Galaktische Senat der Republik, dass sie für sechs Monate gemeinnützige Arbeit verrichten solle um wieder auf freiem Fuße leben zu können.

Nachdem sie freigelassen wurde, arbeitete sie als Leibwächterin und Kopfgeldjägerin. 987 VSY wurde sie von der Krankenschwester Serra als Leibgarde angeheuert, welche Lucia nach dem Angriff des Meerianers Salto Zendar in einem Krankenhaus das Leben rettete. Nachdem Serra den Prinzen von Doan Gerran heiratete, wurde sie in die Königliche Garde von Doan aufgenommen, nachdem sie einen Schwur ablegte. Als Gerran jedoch von den Minenarbeitern des Planeten getötet wurde, beauftragte sie der Jägerin den Anführer Gelba zu ermorden. Kurz darauf erfuhr Serra von dem Tod ihres Vaters Caleb, worauf Serra verlangte, dass Lucia die Jägerin ein zweites mal kontaktiert um ihr den Auftrag zu geben Darth Bane zu töten, da sie die fehlerhafte Vermutung hatte, dass Bane ihren Vater niedergestreckt haben solle.

Als die Jägerin ihre Aufgabe erfüllte wurde der Sith-Lord in das Felsengefängnis gebracht, damit die Prinzessin ihn verhören konnte. Lucia erkannte in dem Dunklen Lord der Sith ihren früheren Helden Dessel und dachte sie schulde ihm ihr Leben, weshalb sie ihm half, aus dem Gefängnis auszubrechen. Als Lucia das getan hatte, beeilte sie sich um ihre Freundin Serra einzuholen, da sie Angst hatte, dass Bane sie umbringen will. Als Bane sie dennoch fand, bat sie ihn darum ihre Freundin Serra am leben zu lassen. Lucia starb durch einen Stein, der sie am Kopf traf während Banes Schülerin, Darth Zannah, Bane angriff um seinen Posten als Dunkler Lord der Sith anzugreifen.

Biografie

Neue Sith-Kriege

Dessel: „Siehst du die Soldaten, die dort hinten in den Kanonenbooten stehen? Die an den Geschützen? Wenn wir die nicht irgendwie loswerden, werden sie unsere Leute innerhalb von zehn Sekunden in Geschützfeuer verwandeln. Ich möchte, dass du sehr gut über das nachdenkst, was ich jetzt sage. Wie schnell, glaubst du, kannst du sie von hier aus erledigen?“
Lucia: „Ich… Ich weiß nicht mal, ob ich es könnte, Sarge. Nicht alle. Nicht aus diesem Winkel. Ich könnte es beim Ersten versuchen, aber sobald der fällt, werden die anderen sicher nicht lange genug stehen bleiben, damit ich wieder zielen kann. Sie werden sich wahrscheinlich ducken, um Deckung zu haben. Und selbst wenn ich die Schützen erwische, sind noch ein halbes Dutzend anderer Soldaten auf dem Dach, die an ihre Stellen treten würden.Ich kann so schnell keine neun Ziele ausschalten, Sarge. Niemand kann das ohne Hilfe.“
— Dessel frägt Lucia, ob sie neun Gegner ausschalten kann. (Quelle)

Die Menschenfrau Lucia wurde zwischen 1030 VSY und 1020 VSY geboren, und diente während der Neuen Sith-Kriege der Dunklen Bruderschaft bei den Zwielichtkriegern als Scharfschützin. Sie kämpfte gegen die Galaktische Republik in den Jahren 1003 VSY und 1002 VSY. Sie kämpfte unter dem Befehl des Leutnant Ulabore.[1][3]

Ihr erster Einsatz war die Schlacht von Phaseera, in der sie als neue Rekrutin kämpfte. Da Ulabore den Befehl von einem Sith-Lord bekam, den Außenposten schon bei helligen Tage anzugreifen, sah Bane keine andere Chance den Leutnant bewusstlos zu schlagen, denn er wollte den selbstmörderischen Befehl strikt durchführen. Jeder der Zwielichtkrieger hielt zu Dessel, da sie wussten, dass der Sergeant mit dem Manöver ihr Leben retten würde.[1]

Der Auftrag auf dem Dschungelplaneten Phaseera war, einen Außenposten zu erobern, sodass die große Streitmacht der Sith unbemerkt das Hauptlager der Republik angreifen konnte. Das Problem war, dass der Außenposten in einem Umkreis von hundert Metern mit grellen Scheinwerferlichtern bewacht wurde und mit Geschützen ausgestattet war, welche bei einer offenen Erstürmung alle Zwielichtkrieger getötet hätten.[1]
Da Dessel die Einheit in Gruppen einteilte, war Lucia in der Gruppe des Sergants Dessel. Lucia sollte zuerst die Schützen mit ihrem Scharfschützengewehr ausschalten, aber sie sagte, sie könnte nicht alle Schützen erledigen, bevor Alarm geschlagen werden würde. Deshalb nahm Dessel – der das Kommando über die Zwielichtkrieger übernommen hatte − ihr das Gewehr ab und erledigte mit zwölf Schüssen die neun Schützen in weniger als fünf Sekunden. Während der folgenden Erstürmung des Außenpostens sollte Lucia alle Gegner erledigen, die auf das Kanonenboot stürmten.[1]

Folgen von Phaseera

Nachdem der Außenposten erobert worden war, konnte die große Sith-Armee das Hauptlager der Republik mit einem Überraschungsangriff ohne Probleme einnehmen. Lucia kehrte zusammen mit den anderen Soldaten zum Basislager zurück, wo allerdings einige Sith-Vollstrecker auf Dessel warteten, die ihn aufgrund einer Befehlsverweigerung inhaftieren wollten. Lucia erklärte deshalb, dass er ihnen dadurch das Leben gerettet hatte, was aber nicht half, da er trotzdem gefangen genommen wurde.[1]

Als die Zwielichtkrieger auf dem Mond Alaris Prime stationiert waren, mussten sie gegen republikanische Truppen kämpfen, da sie sie aus dem Hinterhalt angriffen. In dem Kampf tötete Lucia ihren Anführer Ulabore, da sie Rache an ihm nehmen wollte[3], da er ihren Helden Dessel in den Kerker werfen ließ.[1][3] Ihre Kameraden hielten diese Straftat geheim, da sie seinen Tod nicht bereuten, da Dessel jedem in der Gruppe wichtiger war[3], als der unfähige Anführer Ulabore.[1][3]

Nachkriegszeit

Jahre Später arbeitete sie als persönliche Leibwächterin ihrer Freundin Serra, der Prinzessin von Doan und Tochter von Caleb. Nachdem Serra mithilfe der machtbegabten Jägerin Darth Bane gafangen hatte, wurde dieser im stillgelegten Gefängnis-Komplex unter dem Palast der Königsfamilie von Ciutric IV von Serra gefoltert. Nach einer Weile ging sie und ließ Lucia mit Bane alleine, den sie aus ihrer Zeit bei den Zwielichtkriegern erkannte. Da er ihr und der Einheit unzählige Male das Leben gerettet hat, half sie ihm, sich zu befreien, wurde später jedoch von einer Machtwelle seiner Schülerin Darth Zannah getötet, die Bane besiegen wollte.[3]

Persönlichkeit und Fähigkeiten

„Ich kann so schnell keine neun Ziele ausschalten, Sarge. Niemand kann das ohne Hilfe.“
— Lucia zu Dessel (Quelle)

Lydia war eine selbstbewusste Soldatin[1], Kopfgeldjägerin und Leibwächterin.[3] Sie war sehr vertraut mit ihren eigenen Fähigkeiten und konnte gut ihre Grenzen einschätzen, wobei sie auch stehts ehrlich auf Fragen zu ihrem Können antwortete.[3] Sie war sehr gut im Umgang mit Blasterwaffen geschult, was sie zu einer brillanten Schützin machte.[1]

Beziehungen

Dessel

Hauptartikel: Darth Bane

Während des Neuen Sith-Krieg, bewunderte Lucia Bane sehr, da er in ihren Augen als Held und Retter erschien. Bane rettete ihr das Leben[1], wofür sie im sich bis zu ihrem Tod aufrichtig dankbar zeigte.[1][3] In der Schlacht von Phaseera frage Dessel sie, ob sie ihm ihr Scharfschützengewehr leihen möchte. Als sie es ihm reichte, wurde sie sprachlos, da sie über seine Fähigkeiten staunen musste, als er eine Menge Soldaten tötete und dabei fast keine Zeit vergangen war. Diese Aktion meldete sie dem Kriegsgericht der Dunklen Bruderschaft, als der Haftbefehl gegen Dessel erteilt wurde. Dadurch wurde ein Sith-Lord nach Phaseera zu Banes Zelle geschickt, da die Vermutung aufkam, dass Dessel Macht-sensitiv ist und zum Sith-Lord ausgebildet werden könne.[1] Als die Zwielichtkrieger eine Mission auf Alaris Prime hatten, erschoss Lucia Ulabore, der die Einkerkerung ihres Helden zu verantworten hatte.[3]

Hinter den Kulissen

Lucia wurde zuerst in Drew Karpyshyns Roman Darth BaneSchöpfer der Dunkelheit erwähnt.[1] In dem dritten Teil der Trilogie Dynastie des Bösen wurde die Geschichte von Lucia bis zu ihrem Tod weitergeführt.[3]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.