Fandom


(Die Suche nach Zayne)
(Links.)
Zeile 28: Zeile 28:
   
 
=== Die Vision ===
 
=== Die Vision ===
Lucien und die anderen Meister aus seinem Team, Feln, Q'Anilia, Xamar und Raana Tey, stellten ihren Padawanen auf dem Schurken-Mond eine Aufgabe. Die Padawane mussten von der einen Seite zur anderen Seite des Mondes laufen. Dabei wurden ihnen die Augen verbunden. Außerdem trugen sie alle Raumanzüge. Lucien und die anderen warteten am Ziel auf die Padawane. Seine Kolegen meditierten dort. Dabei sahen sie einen Sith Lord der sie alle töten würde. Dieser Sith Lord hatte wie die Padawane einen Raumanzug an. Deshalb gingen sie davon aus, dass einer von den Padawanen ein Sith werden würde. Sie beschlossen daher alle ihre Schüler zu töten. Lucien zerstörte dann den Droiden Elbee damit es keine Mitwisser für das Padawan Massaker gab.
+
Lucien und die anderen Meister aus seinem Team, [[Feln]], [[Q'Anilia]], [[Xamar]] und [[Raana Tey]], stellten ihren Padawanen auf dem Schurken-Mond eine Aufgabe. Die Padawane mussten von der einen Seite zur anderen Seite des Mondes laufen. Dabei wurden ihnen die Augen verbunden. Außerdem trugen sie alle Raumanzüge. Lucien und die anderen warteten am Ziel auf die Padawane. Seine Kolegen meditierten dort. Dabei sahen sie einen Sith Lord der sie alle töten würde. Dieser Sith Lord hatte wie die Padawane einen Raumanzug an. Deshalb gingen sie davon aus, dass einer von den Padawanen ein Sith werden würde. Sie beschlossen daher alle ihre Schüler zu töten. Lucien zerstörte dann den Droiden Elbee damit es keine Mitwisser für das Padawan Massaker gab.
   
 
=== Das Padawan Massaker ===
 
=== Das Padawan Massaker ===

Version vom 8. November 2008, 22:53 Uhr

30px-Ära-Sith

Lucien Draay war ein Jedi-Meister, der zur Zeiten der Mandalorianischen Kriege lebte. Sein Padawan war Zayne Carrick. Außerdem war er auf Taris tätig. Seine Mutter war Krynda Draay.

Biografie

Kindheit

Datei:Lucien als Kind.jpg

Luciens Mutter wollte nicht das Lucien zum Jedi wird. Deshalb ließ sie ihm von einem gescheiterten Padawan namens Haazen ausbilden. Lucien war darüber sehr sauer und schrie seine Mutter an, dass er es unfair findet das sie nicht ihn sondern viele Miraluka und andere ausbildete. Seine Mutter war darüber sehr verärgert und meinte, dass sie es schade fand, dass sie und Lucien nicht auch welche wären. Er durfte aber einmal mit den von seiner Mutter ausgewählten Sehern kämpfen. Er trat und schlug sie, wobei er einige von ihnen auch verletzte. Seine Mutter war verärgert. Lucien bildete später aber dann ein Team mit den Seherinnen Q'Anilia, Xamar, Feln und Raana Tey aus.

Die Vision

Lucien und die anderen Meister aus seinem Team, Feln, Q'Anilia, Xamar und Raana Tey, stellten ihren Padawanen auf dem Schurken-Mond eine Aufgabe. Die Padawane mussten von der einen Seite zur anderen Seite des Mondes laufen. Dabei wurden ihnen die Augen verbunden. Außerdem trugen sie alle Raumanzüge. Lucien und die anderen warteten am Ziel auf die Padawane. Seine Kolegen meditierten dort. Dabei sahen sie einen Sith Lord der sie alle töten würde. Dieser Sith Lord hatte wie die Padawane einen Raumanzug an. Deshalb gingen sie davon aus, dass einer von den Padawanen ein Sith werden würde. Sie beschlossen daher alle ihre Schüler zu töten. Lucien zerstörte dann den Droiden Elbee damit es keine Mitwisser für das Padawan Massaker gab.

Das Padawan Massaker

Lucien und seine Jedi-Meister Kollegen warteten bis zu einem Bankett, wo die Padawane zu Rittern geschlagen werden sollten. Dort wollten sie die Padawane töten. Es ging auch alles gut bis sein Padawan zu spät kam. Ein anderer Padawan namens Shad Jelavan stellte zu viele Fragen. Deshalb mussten sie ihre Padawane früher töten als gedacht. Dieses ging dann als das Padawan Massaker von Taris in die Geschichte ein. Zayne Carrick tauchte kurz nach der Ausführung des Massakers auf und sah die Leichen seiner Freunde. Er floh und entkam, obwohl Lucien und die anderen Meister ihn verfolgten.

Die Suche nach Zayne

Lucien und seine Freunde suchten Zayne in den Slums von Taris, weil sie davon ausgingen, dass er sich dort aufhielt. Das stellte sich aber als Fehler heraus, denn Zayne hatte sich nie in den Slums aufgehalten. Während Zayne Vorsprung hatte von Taris zu fliehen, mussten sich Lucien und die anderen vier Meister mit den Rakghouls herrumschlagen, die in den Slums ihr Unwesen trieben.

Sie spürten Zayne dann auf einem Schrottplatz auf. Sie benachrichtigten die Regierung und erzählten ihnen, dass Zayne die Padawane auf dem Gewissen hätte. Die Regierung schickte ihnen daraufhin ein Schiff mit Soldaten. Zayne entkam ihnen aber ins All und verschwand in einem Asteroidenfeld.

Datei:Lucien jung.jpg

Sie fanden ihn kurz darauf auf dem Schurken-Mond wo er den Droiden Elbee suchte den Lucien zerstörte, damit keiner etwas über das Padawan Massaker erfuhr. Lucien ging mit den anderen von Bord um Zayne zu schnappen. Dieser floh und wurde von seinem Schiff aufgenommen, welches kurz zuvor Luciens Schiff zerschossen hatte. Lucien blieb mit den anderen Meistern auf dem Schurken-Mond zurück.

Zayne wurde ihnen dann durch den Kopfgeldjäger Valius Ying gebracht. Der hatte aber den Mitwisser und Kameraden von Zayne, Gryph nicht dabei. Deshalb wollte Lucien, der spürte, dass sich Gryph auf dem Schiff Valius Ying aufhielt, mit dem Shuttle des Kopfgeldjägers auf dessen Schiff. Valius Ying war aber nicht scharf auf Passagiere und wurde deshalb von Lucien mit dessen Lichtschwert erschlagen. Als Lucien dann Zayne töten wollte, tauchte plötzlich eine Person in einem Raumanzug auf. Lucien und die anderen Meister erschraken, da sie dachten, dass es der vorausgesehene Sith sei. Als sie merkten das es sich nur um Jarael, die Begleiterin von Zayne war, wollten sie ihre Lichtschwerter zünden. Zayne entnahm ihnen diese aber mit der Macht und entfernte sie durch das Fenster. Zayne floh und ließ Lucien und die anderen Meister auf Taris zurück.

Der Jedi Rat

Lucien musste mit seinen Meister Kameraden nach Coruscant um dort vor den Rat der Jedi zu treten. Dort wurde ihnen die Suche nach Zayne entrissen, da sie die Padawane auf Anweisung des Rates nach Coruscant bringen sollten und nicht töten sollten. Man kann davon ausgehen das Raana Tey und Lucien gemeinsam weiter nach Zayne suchten, da sie ihm etwas auf ihrem Projektor zeigte und danach weiter nach Zayne suchte. Lucien traf auch seinen früheren Ausbilder Haazen der ihm sagte, dass er von seiner Mutter weiter nach Zayne suchen solle. Deshalb glaubt man, dass er noch mit der suche nach Zayne zu tun hatte.

Quelle

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.