FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuJedi


„Leb wohl.“
— Corran als die Lucre zerstört wird (Quelle)

Die Lucre war ein Transporter, den die Jedi Corran Horn, Anakin Solo und Tahiri Veila im Jahr 26 NSY während des Yuuzhan-Vong-Krieges für einen Versorgungsflug verwendeten.

Geschichte

Um Ausrüstungsmaterial zur Fliegender Händler bringen zu können, brachen Corran, Anakin und Tahiri mit der Lucre zu dem Planeten Eriadu auf. Dort erfuhren Anakin und Tahiri durch den sterbenden Jedi Kelbis Nu von einer drohenden Gefahr, die von dem Planeten Yag'Dhul ausging. Nachdem sie sich mit Mitgliedern der Friedensbrigade und der planetaren Polizei auseinandergesetzt hatten, brachen sie mit Corran schnellstens wieder auf. Die Lucre musste noch einige Treffer der planetaren Verteidigung einstecken, bevor sie in den Hyperraum sprangen und letztlich in der Nähe des Yag'Dhul-Systems wieder in den Normalraum fielen. Zu ihrem Unglück fiel die Lucre mitten in einer Flotte der Yuuzhan Vong aus dem Raum und um dem Tod zu entgehen, verließen die drei Jedi in Schutzanzügen den Transporter, welchem sie einen Kurs einprogrammierten. Das Schiff wurde wenig später von Korallenskippern zerstört.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.