FANDOM


K (Form)
Zeile 13: Zeile 13:
 
|Tod=[[3951 VSY]]
 
|Tod=[[3951 VSY]]
 
|Heimat=
 
|Heimat=
|Beruf=Angehörige eines Verbrechersyndikats auf [[Telos IV]]
+
|Beruf=Angehörige der Exchange auf [[Telos IV]]
|Organisation=
+
|Organisation=[[Exchange]]
 
|Position=Vizeleiterin
 
|Position=Vizeleiterin
 
|Verbrechen=Vergabe von Mordaufträgen, Illegale Geschäfte für die Organisation
 
|Verbrechen=Vergabe von Mordaufträgen, Illegale Geschäfte für die Organisation
Zeile 24: Zeile 24:
 
Luxa wollte Loppak Slusk jedoch von seinem Posten verdrängen und selber die Leitung der Geschäfte übernehmen. Dazu heuerte sie [[3951 VSY]] die [[Verbannte]] an, um Slusk zu ermorden. Die Verbannte hatte aber von den [[Ithorianer]]n den Auftrag erhalten, mit der Exchange über einen besseren Kompromiss zwischen den Organisationen zu verhandeln.
 
Luxa wollte Loppak Slusk jedoch von seinem Posten verdrängen und selber die Leitung der Geschäfte übernehmen. Dazu heuerte sie [[3951 VSY]] die [[Verbannte]] an, um Slusk zu ermorden. Die Verbannte hatte aber von den [[Ithorianer]]n den Auftrag erhalten, mit der Exchange über einen besseren Kompromiss zwischen den Organisationen zu verhandeln.
   
Ob Luxa die Macht durch die Verbannte übernehmen konnte, ist nicht geklärt.
+
Luxa half der Verbannten, in den Exchange-Komplex einzudringen. Als sie bei Loppak Slusk angekommen ist, erschien Luxa mit zwei gamorreanischen Wachen. Als die Verbannte allerdings erklärte, nur einen Kompromiss zu verhandeln, griff die wuetende Luxa die Jedi an. Sie wurde aber von ihr mitsamt ihren Wachen getötet.
Möglicherweise wurde sie von der Verbannten ebenfalls getötet, um den Ithorianern die Möglichkeit zu geben, das [[Restaurierungsprojekt]] zu Ende zu bringen.
 
   
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==

Version vom 6. Oktober 2009, 16:13 Uhr

30px-Ära-Sith

Luxa war die Vizechefin der „Geschäftsleitung“ der Exchange Corporation auf Telos IV. Während des Restaurierungsprojektes auf Telos, war sie unter ihrem Chef Loppak Slusk für den reibungslosen Ablauf der Geschäfte auf der Citadel Station verantwortlich.

Biografie

Luxa wollte Loppak Slusk jedoch von seinem Posten verdrängen und selber die Leitung der Geschäfte übernehmen. Dazu heuerte sie 3951 VSY die Verbannte an, um Slusk zu ermorden. Die Verbannte hatte aber von den Ithorianern den Auftrag erhalten, mit der Exchange über einen besseren Kompromiss zwischen den Organisationen zu verhandeln.

Luxa half der Verbannten, in den Exchange-Komplex einzudringen. Als sie bei Loppak Slusk angekommen ist, erschien Luxa mit zwei gamorreanischen Wachen. Als die Verbannte allerdings erklärte, nur einen Kompromiss zu verhandeln, griff die wuetende Luxa die Jedi an. Sie wurde aber von ihr mitsamt ihren Wachen getötet.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.