FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Klonkriege

Das Machtpfählen ist eine Machtfähigkeit der dunklen Seite, bei welcher der Machtnutzer ein Ziel mithilfe der Macht zu sich heranzieht, um es kurz darauf mit dem Lichtschwert aufzuspießen.

Anwender

Der Sith-Lord Count Dooku nutzte das Machtpfählen zur Zeit der Klonkriege auf einer separatistischen Raumstation über Ringo Vinda, bei welcher er im Kampf gegen die Jedi mit seinem Lichtschwert die mikkianische Jedi-Meisterin Tiplee aufspießte und somit tötete.[1]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.