Fandom


30px-Ära-Aufstieg

Maggis war ein Ausbilder in der Imperialen Marineakademie auf dem Planeten Coruscant. Zuvor war er Professor an der Celestial-Schule für Raumflugtechnik auf Argus gewesen, bevor das Institut geschlossen wurde. Daraufhin bot man ihm den Posten in der Marineakademie an.

Biografie

Maggis war Professor für Navigation und Sublicht-Technologie an der Celestial-Schule für Raumflugtechnik auf Argus gewesen, bevor das Imperium sie geschlossen hatte. Er wurde daraufhin auf die Imperiale Marineakademie – unter der Leitung des ehemaligen Senators Sauro – auf Coruscant versetzt und begann dort eine Stelle als Ausbilder.

Im Jahr 18 VSY schrieb sich Trever Flume dort ein, um Lune, den Sohn des Politikers Bog Divinian, aus der Akademie zu befreien. Trever meldete sich in Maggis’ Büro. Seiner Meinung nach passte Maggis nicht in das Bild der üblichen imperialen Offiziere durch seine wilde Frisur und seine geringe Größe. Später gab er auch Trevers erste Unterrichtsstunde an der Akademie. Auf Anweisung seines Vorgesetzten Sauro sollte er einen Rekruten für ein Geheimprojekt Darth Vaders auswählen. Da jedoch Bog Divinian gerade anwesend war, bot dieser seinen Sohn freiwillig für das Geheimprojekt an.
Später am Abend erwischte er Lune und Trever bei einem Ausbruchsversuch, als sie versuchten ein Schiff aus dem Hangar zu stehlen. Er schickte Trever zurück auf sein Zimmer und brachte Lune zu dessen Vater. Bog erwartete sie bereits in einem Schiff. Lune weigerte sich einzusteigen, doch Maggis drohte Lune, dass wenn er die Befehle nicht befolgte, Trever und auch seiner Mutter etwas zustoßen könnte. Daraufhin stiegen er und Lune in den Gleiter ein und flogen zum ImPal OpRek, einem Hospital auf Coruscant. Daraufhin kehrte er wieder zur Akademie zurück.

Er saß verzweifelt im Hangar, als Trever Flume, der zuvor aus seinem Zimmer ausgebrochen war, zu ihm kam. Er erzählte über seine Vergangenheit als Lehrer und dass die imperialen Methoden an ihm zehrten und er diese satt hätte. Er beschloss mit Trever die Akademie zu verlassen und ein neues Leben zu beginnen. Sie nahmen ein Schiff aus dem Hangar und flogen davon. Trever versicherte ihm, dass er durch seine Freunde eine neue Identität bekommen könnte, nur müsste er Lune finden. Maggis flog zum ImPal OpRek, jedoch sagte er Trever, dass er kein Held wäre und Lune nicht retten könnte. Als sie ankamen sah Trever, wie Ferus Olin und Lune am Gebäude hinunterfielen; er bat Maggis, näher heranzufliegen. Nachdem Ferus und Lune sich an einer Antenne aufgefangen hatten, sprangen sie durch die Cockpitluke in das Schiff und sie flogen davon. Dexter Jettster versicherte Maggis später, dass er eine neue Identität erhalten würde.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+