FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep


Der Rätselhafte Reifen, welcher in der Zaubervorstellung von Wim Magwit zu sehen war, erhöhte die Qualität seiner Vorstellung deutlich, da die sonstige Vorstellung eher gewöhnlich, dieser Teil aber doch über die Vorstellungskraft vieler ging. Dabei hatte er nicht viel mehr zur Verfügung als einen Reifen, durch welchen er oder ein Helfer einfach verschwand. Die verschwundene Person tauchte dann kurze Zeit später wieder auf – aus dem Nichts. Dabei arbeitete der Reifen ohne Holotechnik oder dergleichen, sondern der Reifen basierter auf Transmittertechnik. Nichtsdestotrotz ist der Reifen kein Eigenbau Marke Magwit, sondern er stahl ihn einst von einem seltsamen Wesen, mit der er Freundschaft schloss, wobei er nur an dessen Reifen interessiert war.

Funktion

Der Reifen bestand aus zwei Komponenten. Aus dem eigentlichen Reifen sowie einem rechteckigen Gerät. Zusammen fungierten sie als Teleportationssystem das eine Reichweite von etwa 50 Metern besaß. Zudem erforderte es je Minute ein neues Aufladen des Reifens. Weiteres über die Technik ist unbekannt.

Geschichte

Abgesehen von der Nutzung in der Zaubervorstellung von Wim Magwit kam der Reifen auch zum Einsatz um Boba Fett zu seinem Kopfgeld zu führen. Das von Gorga auf den Freibeuter Bar-Kooda ausgesetzte Kopfgeld beschaffte sich Boba Fett mit Magwits unfreiwilliger Hilfe und dessen Reifen.

Quelle

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.