FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Riders of the Maelstrom ist hier schlichtweg die Primärquelle und fehlt völlig.

Der Mahlstrom-Nebel war ein sich ständig verändernder Nebel, in dem sich zur Zeit der Alten Republik ein Gefängnis des Sith-Imperiums befand, das einen Jedi gefangen hielt. Der einzige Weg durch den Mahlstrom zu steuern, bestand darin, einen Gree-Computer zu benutzen, der in einer imperialen Festung auf Taral V verborgen war. Der Jedi-Meister Oteg erfuhr von einem Macht-Geist von der Existenz des Gefängnises, des Jedi und der Möglichkeit in den Mahlstrom zu steuern und schickte ein Team aus Jedi und Soldaten der Alten Republik nach Taral V um dort einen Gree-Computer zu finden.

Jahrtausende später war der Mahlstom-Nebel eine Hauptattraktion der von dem Unternehmen Galaxy Tours angebotenen Kreuzfahrten auf dem Luxusliner Kuari Princess. Zu dieser Zeit hatte man bereits sicherere Routen entlang des Nebels gefunden, darunter die Relgim-Route.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.