FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Sabé Portrait

Das Mal der Erinnerung, getragen von Sabé.

Das Mal der Erinnerung oder auch Narbe der Erinnerung war ein traditionelles Merkmal der Monarchen des königlichen Naboo. Es war Teil der Schminke und ein historisches Symbol, welches im Gesicht seines Trägers oder seiner Trägerin als senkrechter Strich an der Unterlippe in Erscheinung trat. Dieser verkörpterte die leidvolle Epoche der Naboo vor der „Großen Zeit des Friedens“. Zusätzlich zum Mal der Erinnerung fanden sich Schönheitspunkte an den Wangen, das restliche Gesicht war hierbei weiß geschminkt.

Bekannte Trägerinnen dieses Mals in Verbindung mit der restlichen Aufmachung waren die Königinnen Amidala, Jamillia und Apailana. Ebenso getragen werden konnte es von deren Zofen, sofern diese als Doppelgängerinnen fungierten, darunter auch Sabé, ein Double Amidalas. Die Jedi-Meisterin Z'meer Bothu trug das Mal ebenfalls.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.