FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Mana Veridi war eine weibliche Jedi der Galaktischen Republik.

Biografie

Mana Veridi wurde in frühen Jahren entdeckt und zum Jedi-Tempel gebracht, wo sie ihre Ausbildung machte und später zur Jedi-Ritterin ernannt wurde. Wenig später wurde sie auf eine Mission auf den Planeten Kwannot geschickt. Allerdings spürte sie Gefahr und sendete einen Hilferuf an den Jedi-Rat, welcher die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi schickten.

Kurz danach wurde sie von der Kopfgeldjägerin Aurra Sing angegriffen. Die ehemalige Padawan hatte sich inzwischen auf das Töten der Jedi spezialisiert. Im Kampf hatte Veridi keine Chance und wurde von Sing erstochen. Qui-Gonn und Obi-Wan konnten die Kopfgeldjägerin jedoch nicht aufhalten und Aurra Sing entkam mit dem Lichtschwert von Mana Veridi.


Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.