FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Es fehlt der Zusatz der Kopfgeldjäger-Geschichte von The Old Republic.

Die Mandalorianische Enklave war ein Gebäude in der Imperialen Zitadelle in der Nähe von Kaas City auf dem imperialen Planeten Dromund Kaas.

Geschichte

Die Enklave war der neueste architektonische Anbau der Imperialen Zitadelle zur Zeit des Kalten Krieges und gehörte den Verbündeten des Sith-Imperiums unter den mandalorianischen Kriegerclans. Obwohl sie äußerlich wie eine Botschaft aussah, waren die Vorgänge im Innern alles andere als diplomatisch. Die Enklave war ein Ort, an den neue Krieger kamen, um sich den Mandalorianern zu stellen und in gewalttätigen und häufig tödlichen Wettkämpfen anzutreten. Die Besten der Mandalorianer halfen anschließend die nächsten Angriffe zu planen.[1]

Quellen

Einzelnachweise

  1. The Old Republic (Kodexeintrag: Die mandalorianische Enklave)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+