FANDOM


K
K
Zeile 18: Zeile 18:
 
|Zugehörigkeit=[[Sith-Imperium]]
 
|Zugehörigkeit=[[Sith-Imperium]]
 
}}
 
}}
'''Marka Ragnos''' war ein sehr mächtiger [[Sith]] aus den glorreichen Tagen des [[Sith-Imperium]]s, das [[5000 VSY|fünftausend Jahre]] vor der [[Schlacht von Yavin]] im [[Galaktischer Bürgerkrieg|Galaktischen Bürgerkrieg]] existierte.
+
'''Marka Ragnos''' war ein sehr mächtiger [[Sith]] aus den glorreichen Tagen des [[Sith-Imperium]]s, das [[5000 VSY|fünftausend Jahre]] vor der [[Schlacht von Yavin]] im [[Galaktischer Bürgerkrieg|Galaktischen Bürgerkrieg]] lebte.
   
 
==Biografie==
 
==Biografie==

Version vom 30. Mai 2009, 18:30 Uhr

30px-Ära-Sith30px-Ära-NeuRep

Marka Ragnos war ein sehr mächtiger Sith aus den glorreichen Tagen des Sith-Imperiums, das fünftausend Jahre vor der Schlacht von Yavin im Galaktischen Bürgerkrieg lebte.

Biografie

Ragnos war herrschender Lord der Sith. Unter seiner starken Hand erlebten die Sith eine Blütezeit, ihr Einfluss in den Unbekannten Regionen der Galaxis war groß; ebenso ihr Reichtum. Aber wie so oft bedurfte es nur eines einzigen Ereignisses, um ein festes Gefüge ins Chaos zu stürzen. Dies geschah als Marka Ragnos im Jahr 5000 VSY nach seiner Herrschaft, die ein Jahrhundert lang anhielt, starb.

Sein Tod zog das nach sich, was sich in der Jahrtausende alten Geschichte der Sith immer aufs Neue wiederholen sollte. Ein interner Machtkampf, der zu einem verheerenden Krieg führte. Obwohl Ragnos sein Grab auf Korriban verließ, um die streitenden Parteien – die sich nicht schämten, mit ihrem Gezänk anzufangen, als sich die Tür zu Ragnos Grabmal gerade erst geschlossen hatte – zur Einsicht und Besonnenheit aufzufordern, war dem Sith-Imperium der Niedergang bestimmt.

Marka Ragnos besaß ein Zepter mit dem er die Machtenergie speichern und auch freigeben konnte. 10 Jahre nach dem Tod des Imperators bekam Tavion, die Schülerin Desanns, das Zepter in die Hände. Sie beschloss, Machtenergie von vielen Orten, an denen die Macht sehr stark war, z.B. Hoth, Bespin, Dagobah und vielen anderen Orten, zu speichern. Als sie sich nach Korriban begab, um den Sith-Lord wiederzubeleben, folgte ihr ein großer Teil der Jedi, um ihr unterfangen zu verhindern. Jaden Korr gelang es Tavion in der Grabkammer zu stellen, bevor es dieser die Wiederbelebung gelang. Im Kampf dem Tode nahe, gelang es ihr jedoch den Geist des Sith-Lords herauf zu beschwören, welcher darauf von ihr Besitz ergriff. Jaden gelang es jedoch das Zepter zu zerstören und so Ragnos Wiederkehr zu verhindern.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.