FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Mars Guo war ein Phuii und Podrenner-Pilot, der im Jahr 32 VSY auch am berüchtigten Boonta-Eve-Classic teilnahm. Dort gelang es ihm nicht das Rennen zu beenden, da er in der zweiten Runde auf der Wüstenebene abstürzte.

Biografie

Bevor Mars Guo als von sich selbst überzeugter Podrenner-Pilot nach Mos Espa kam, um das Boonta-Eve-Classic zu gewinnen, machte er sich im Inneren Rand in gewissen Rennverbänden schon einen Namen als solcher.

Als er sich vor dem Boonta-Eve-Classic-Rennen jedoch an eine von Sebulbas blauen Masseusen namens Ann Gella heranmachte, wurde Teemto Pagalies darauf aufmerksam und erzählte dies Sebulba. Jener, außer sich vor Zorn, sabotierte Mars Guos Podrenner, indem er ein Stück abbrach und es im Laufe des Rennens in eine der beiden Turbinen warf.

Nach diesem Misserfolg kehrte Mars Guo auf seine Heimatwelt Phu zurück. Jahre später sollte er einen weiteren Versuch seiner Rennkarriere starten und mit 59 Siegen einen neuen Rekord aufstellen, was ihn sehr berühmt machte.

Persönlichkeit

Mars Guo war ein sehr ausgelassener Phuii, der eine Vorliebe für weibliche Twi'lek hatte, gerne mal ein Glas zu viel hob und sich durch sein übermäßig großes Mundwerk immer wieder selbst in Schwierigkeiten brachte.

Hinter den Kulissen

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.