FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

Der Meister-Codeknacker war ein Hacker der im Jahr 34 NSY im Canto-Bight-Kasino anwesend war und dort würfelte. Elektronische Glücksspiele hatte man ihm nämlich aufgrund seiner Fähigkeiten als Codeknacker untersagt. Er war sich seines meisterhaften Könnens so sicher, dass er seine persönlichen Daten mit einem quantengestreuten Bio-Hexakryptcode verschlüsselt in einem öffentlichen Netzwerk bereitstellte. Sollte es jemandem gelingen seine wahre Identität zu enthüllen so würde er seinen Titel an denjenigen abgeben. Bislang war aber noch niemand auch nur nahe dran. Was der Meister-Codeknacker aber nicht ahnte, ist dass seine Begleiterin, die er nur "Süße" nannte, ihn ganz genau studierte, um sich eines Tages seines Titels zu bemächtigen.

Als Finn und Rose verzweifelt einen Codeknacker suchten, um dem Widerstand zu helfen, empfahl ihnen Maz Kanata den Meister-Codeknacker und erzählte ihnen auch wo er zu finden war. Bevor die beiden allerdings mit dem Codeknacker sprechen konnten, wurden sie von der Canto Bight Polizei aufgrund des falschen Abstellens ihres Raumschiffs inhaftiert.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.