FANDOM



Legends-30px30px-Ära-NeuJedi

Die Memory of Ithor (oft kurz als Memory oder Ithor bezeichnet) war ein Abfangkreuzer der Galaktischen Allianz. Sie wurde nach dem von den Yuuzhan Vong völlig zerstörten Planeten Ithor benannt. Das Schiff stand unter dem Kommando von Pash Cracken.

Die Ithor kämpfte in einigen Schlachten mit der Mon Mothma, zum Beispiel der Zweiten Schlacht von Duro und die Schlacht um Bilbringi. Dies war ihre letzte Schlacht. Sie wurde schwer beschädigt und musste evakuiert werden. Kurz darauf erreichte der Kern einen kritischen Zustand und explodierte. Die Überlebenden mussten zurückgelassen werden.

Einige der Überlebenden, unter anderem Pash Cracken und Judder Page, wurden von den Yuuzhan Vong gefangen genommen und nach Selvaris in ein Gefangenenlager gebracht.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.