FANDOM


K (Weblinks)
K (Droide: Vereinheitlichung, replaced: |Geschlecht=männlich → |Geschlecht=Männlich)
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 4: Zeile 4:
 
|Bild=Nagula.jpg
 
|Bild=Nagula.jpg
 
|Bildgröße=200px
 
|Bildgröße=200px
|Geschlecht=männlich
+
|Geschlecht=Männlich
 
|Haare=Schwarz
 
|Haare=Schwarz
 
|Augen=Braunschwarz
 
|Augen=Braunschwarz
Zeile 34: Zeile 34:
   
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
*[[wikipedia:Michael_Nagula|Michael Nagula]] in der deutschsprachigen Wikipedia
+
*[[wikipedia:Michael Nagula|Michael Nagula]] in der deutschsprachigen Wikipedia
 
*[http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Michael_Nagula Michael Nagula] in der Perrypedia
 
*[http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Michael_Nagula Michael Nagula] in der Perrypedia
  +
*[http://www.randomhouse.de/author/author.jsp?per=10690 Michael Nagula] auf randomhouse.de
   
 
{{DEFAULTSORT:Nagula, Michael}}
 
{{DEFAULTSORT:Nagula, Michael}}

Aktuelle Version vom 7. April 2014, 17:40 Uhr

30px-Ära-Real

Michael Nagula ist ein deutscher Autor und Übersetzer.

BiografieBearbeiten

Er wurde am 2. November 1959 in Hohenlimburg in Deutschland geboren. Noch vor seiner Übersetzungsarbeit für Star Wars war er bei Condar-Interpart verantwortlicher Redakteur und Texter des Marvel-Superhelden-Programms. Seit dem Jahr 1989 übersetzte er Mickey Maus, Donald Duck und Das Lustige Taschenbuch. Neben dieser Tätigkeit im Comicsegment übersetzte er auch Bücher, die vom Blanvalet-Verlag herausgegeben wurden.

Bis 2007 schrieb er zudem an den Heftromanen für die Perry-Rhodan-Serie mit. Dies musste er aufgrund seiner Lektoratsarbeit zurück- bzw. einstellen.

Seit dem Jahr 1999 übersetzt er die Star-Wars-Comics von Panini und ist dort ebenfalls für die Beantwortung der Leserbriefe verantwortlich. Für Blanvalet übersetzte er bereits die Bücher Die Kundschafter und Luke Skywalker und die Schatten von Mindor. Zudem übersetzte er diverse Sachbücher; darunter Die Star Wars Collection.

Übersetzungen Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.