Fandom


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Mikhtor Doss war ein männlicher Mensch, der zu Zeiten des Galaktischen Imperiums auf dem Planeten Pickerin lebte. Er machte Geschäfte mit dem Kanzler von Elegasso, Bok Yost und veranlasste die Entführung der Hand der Gerechtigkeit.

Biografie

Doss arbeitete ein Jahr nach der Zerstörung des ersten Todessterns für Bok Yost. Dieser hatte die Sturmtruppen, die eigenständig ihe Feldzüge gegen Korruption und Ungerechtigkeit führten, nach Pickerin gelockt, um sie der planetaren Garnison zu übergeben. Doss und seine Männer ließen Betäubungsgas in die Landebucht strömen, als die Deserteure mit ihrem Schiff eintrafen. Doss fand einen der Ex-Sturmtruppler, Korlo Brightwater, im Cockpit und hielt ihn deshalb für den Pilot. Doch der Sturmtruppler hatte sich absichtlich in das Cockpit begeben, um zu verhindern, dass Doss' Männer den Schlüsselcode aus dem wahren Piloten, Joak Quiller, herausprügelten. Doss brachte mit seinen Männern den Rest der Deserteure in das Zollhäuschen der Landebucht, um mit Yost über seinen Anteil des Kopfgeldes für die Sturmtruppler zu verhandeln. Der beanspruchte zwei Drittel für sich, worüber Doss nicht gerade begeistert war. Jedoch nahm er an. Doss und Yost unterhielten sich weiter, als plötzlich eine Frau aus dem Wandschrank des Gebäudes trat. Yost fragte, ob das einer von Doss’ Tricks sei, doch der brachte ihn zum Schweigen. Er glaubte zurecht, dass diese Frau wegen der bestochenen Wahl hier war, die Frau reagierte gelassen auf jede seiner Fragen oder Behauptungen. Als er sie schließlich fragte, ob sie und ihre Sturmtruppen niemals die Grenzen überschritten hätten, meinte sie, sie habe keine Verbündeten und arbeite allein. Doss befahl seinen Männern daraufhin das Feuer zu eröffnen, doch die Frau zog ein Lichtschwert und tötete Doss’ Männer. Der wollte sich hinter einen Tisch flüchten und feuerte um sich. Bevor er die Deckung erreichte, wurde ein Schuss zurückgeworfen und traf ihn an der Seite seines Kopfes und er fiel tot zu Yosts Füße.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+