Fandom


Legends-30px30px-Ära-NeuRep


„Sir, ich weiß nicht, ob das der richtige Zeitpunkt ist, darauf hinzuweisen, dass ein ordentliches Glas Brandy mehr wert ist als das ganze Schiff?“
— Garik Loran (Quelle)

Die Millennium Fälschung wurde auf Initiative der Gespensterstaffel, zur Zeit von Han Solos Feldzug gegen Kriegsherr Zsinj, ins Leben gerufen. Sie sollte dazu dienen, Zsinj zu persönlichen Aktionen gegen Han Solo zu bewegen. Hierfür konnte nicht der originale Millennium Falke benutzt werden, da dieser mit Leia Organa an Bord der Rebellentraum auf geheimer Mission unterwegs war.

Geschichte

Für die Beschaffung des YT-1300-Frachters waren Myn Donos, Corran Horn, Cubber Daine und Emdrei zuständig. Der Frachter stammte von einem Schrottplatz im Corellia-System, auf dem die Corellianer einen hyperraumfähigen TIE/in-Abfangjäger dafür eingetauscht hatten. Nach einigen Umbauten, die Han Solo und Chewbacca höchstpersönlich vornahmen, wurde die Millennium Fälschung auf mehrere Einsätze geschickt. Gesteuert wurde sie hierbei von den Rebellen Wedge Antilles und Chewbacca. Außerdem befand Squeaky sich an Bord, da Wedge kein Shyriiwook sprach und sich sonst mit Chewbacca nicht hätte verständigen können. Nachdem Myn Donos von der Pilotenliste vorübergehend gestrichen wurde, schloss er sich der Besatzung an, wobei er sich als Bordschütze einige Abschüsse verdiente.

Vor dem Gefecht bei Comkin fünf wurde die Fälschung so modifiziert, dass Dorset Konnairs A-Flügler und eine Sprengladung, die beim Gefecht die Brücke der Reprisal zerstörte, Platz fanden.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+