FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuJedi

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Die Reihe Young Jedi Knights fehlt.

Miniatur-Übersetzer-Droide (kurz MTD, von engl. Miniaturized Translator Droid) war ein von Chewbacca gebauter winziger Translatordroide zur Übersetzung der Wookiee-Sprache ins galaktische Basic. EM-TD, der Chewbaccas Neffen Lowbacca gehörte, war ein silbernes Ei (etwas länger als eine Wookiee-Hand), mit einem "Gesicht" aus zwei optischen Sensoren und einem rechteckigen, perforierten Lautsprecher im unteren Teil. Der Droide übersetzte Lowbaccas Worte meistens etwas freundlicher, als dieser sie formuliert hatte.

Geschichte

Als Lowbacca, der Neffe von Chewbacca, im Jahre 23 NSY mit Jacen und Jaina Solo in der Jedi-Praxeum auf Yavin IV zum Jedi ausgebildet wurde, hatten Chewbacca und C-3PO die Idee, einen Übersetzerdroiden zu bauen, damit Lowbacca sich mit den Zwillingen unterhalten konnte. C-3PO übernahm den Großteil der Programmierung, weshalb der Droide ihm in seiner Melodik ähnelte. Dann reisten Han Solo, Chewbacca, Lowbacca und MTD mit dem Millennium Falken nach Yavin IV.

MTD hatte bereits eine ganze Reihe von Abenteuern erlebt. Einmal löste er sich von Lowbaccas Gürtel und ging in den Dschungeln von Yavin IV verloren. Er wurde dabei eine Art Spielzeug für die Woolamander, bevor ihn Tenel Ka wiederfand. Später, als Brakiss die Zwillinge Jaina und Jacen Solo und den Wookiee Lowbacca entführte und zur Schatten-Akademie gebracht hatte, wurde MTD umprogrammiert, um Lowbacca davon zu überzeugen, dass das Imperium ihm freundlich gesinnt sei.

Im Jahr 27 NSY war er auch bei der Mission nach Myrkr dabei, da Lowbacca an dieser Mission teilnahm. Er begleitete den Wookiee und übersetzte für die anderen Mitglieder der Gruppe, obwohl einige von ihnen Lowbacca auch so verstanden hätten. Nach der Mission galt der Droide als vermisst, da er sich in der Tachyon Flier befand, als die dunklen Jedi Lomi Plo und Welk das Schiff stahlen und damit von dem Weltschiff Baanu Rass flohen.

Als Jacen Solo im Jahr 35 NSY die Flier auf Yoggoy fand und untersuchte, entdeckte er einige Schaltkreise, die zu MTD gehört haben könnten und ging davon aus, dass der Droide zerstört wurde.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.