FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt die Zabrak Mira, für weitere Bedeutungen siehe Mira (Begriffsklärung).


Mira war eine weibliche Zabrak und Ehefrau des ehemaligen Jedi Eeth Koth.

Biografie

Nach 14 VSY gebar Mira ihrem Mann Eeth Koth eine Tochter. Kurz nach der Geburt, landete Darth Vader mit einigen seiner Inquisitoren auf dem Planeten und konfrontierte Koth. Obwohl der Zabrak beteuerte kein Jedi mehr zu sein, kam es zu einem Duell zwischen ihm und Vader. Währenddessen nahm Mira ihre Tochter an sich und lief aus dem Raum. Die Inquisitoren nahmen sofort die Verfolgung auf und als Mira beinahe das Schiff ihres Vaters erreicht hatte, holte sie eine Inquisitorin ein. Mira flehte sie an ihr das Kind zu lassen, und die Inquisitorin ließ sie gehen. In dem Glauben das Kind behalten zu dürfen bestieg sie das Schiff ihres Vaters. Nachdem es gestartet hatte zog die Inquisitorin das Kind jedoch mit Hilfe der Macht zu sich und brachte es zu Vader. Mira bat ihren Vater um zu drehen um das Kind zu retten, doch dieser wusste das dies zu gefährlich wäre und so verließen die totunglückliche Mira und ihr Vater den Planeten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.