FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Die Mission nach Tibrin war ein diplomatisches Ereignis nach 0 NSY, bei welchem die Prinzessin Leia Organa die Unterstützung der Ishi Tib von Tibrin für die Allianz zur Wiederherstellung der Republik im Kampf gegen das Galaktische Imperium gewinnen wollte.

Geschichte

Hintergründe der Mission

Nachdem der Ishi Tib Mariod Govi die Prinzessin von Alderaan nach Tibrin eingeladen hatte, flog Organa verkleidet als Vertreterin des Naboo-Adelshauses Haus Berenko an Bord der Breha zu der besetzten Wasserwelt. Dabei wurde sie von den Rebellen Luke Skywalker, Jaahn Liddle und Tadd Marteens begleitet, die den jungen Skywalker für die Zerstörung des Ersten Todessterns bewunderten.

Eskalation

Mission nach Tibrin2

Die Sturmtruppen eröffnen das Feuer bei den Docks.

In der Hauptstadt von Tibrin wurde Organa von Govi zur Audienz mit dem Kalikeedan begleitet als plötzlich ein Feuergefecht mit den Sturmtruppen bei den Docks ausbrach. Ein patrouillierender KX-Sicherheitsdroide hatte die Prahlerei des Rebellentrios mit angehört und die imperialen Sicherheitskräfte zu deren Position alarmiert. Bei der Schießerei mit den Blasterwaffen wurde Jaahn Liddle schwer verletzt und Skywalker kämpfte sich mit seinem Lichtschwert vor, wobei Tadd Marteens versehentlich eine Granate auf ihn warf. Von der Wucht der Explosion wurde Skywalker zurückgeschleudert und verlor das Bewusstsein.

Mission nach Tibrin3

Luke Skywalker wird gefangen genommen.

Die Dockplattform, auf welcher die Breha stand, ging unter, sodass das Raumschiff im Ozean von Tibrin versank. Die Sturmtruppen nahmen Luke Skywalker gefangen und verschleppten diesen auf den Imperium-II-Klasse-Sternzerstörer Stormbringer für ein Verhör unter Commander Davin Bryce.

Sieg über das Imperium

Während Leia Organa als imperiale Offizier verkleidet die Stormbringer infiltrierte, um Skywalker zu retten, ließ sich der Kalikeedan von Govi überzeugen, die Allianz zu unterstützen. Nachdem Skywalker und Organa mithilfe einer Rettungskapsel entkamen, kam es zu einer Raumschlacht im Orbit von Tibrin, bei welcher drei schwere Marsheem-Klasse-Kreuzer den Sternzerstörer angriffen und zerstörten. Zurück in der Hauptstadt kam es zum Abschluss des Bündnisgespräches zwischen Govi und Organa, wobei Govi meinte, dass schwierige Zeiten auf die Ishi Tib zukommen würden.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+