FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Das Ziel der Mission von Bimmisaari war es die Bimms zu überreden der Neuen Republik beizutreten.

Geschichte

Ursprünglich war geplant, dass Leia Organa Solo zusammen mit Han Solo, von Coruscant aus, nach Bimmisaari reiste und dort Verhandlungen für die Neue Republik leiten sollte, doch auf Wunsch der Bimms begleitete sie Luke Skywalker. Das lag daran, dass die Bimms die größte Achtung vor Helden wie ihm hatten. Als sie mit dem Millenium Falke dort ankamen wurden sie von einem Komitee der Bimms begrüßt, das ihnen mitteilen musste, dass sich die Verhandlungen hinauszögern mussten, weil ihr leitender Verhandlungsführer erkrankt war. Sie boten ihnen jedoch an, eine Führung über den Markt zu machen. Luke besucht derweil einen Turm, in dem viele antike Kunstwerke ausgestellt wurden. Dort wurde er dann unerwartet von Noghri-Attentätern attackiert. Auch Leia und Han wurden auf dem Markt angegriffen. Im Turm wehrte Luke die Angreifer mit Hilfe seines Lichtschwerts ab. Han und Leia schafften es währenddessen auch die anderen Noghri in die Flucht zu schlagen und alle drei reisten danach sofort ab. Trrotz dieser Schwierigkeiten sicherte Bimmisaari der Neuen Republik seinen Beitritt zu.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.