FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Mission von Celen war ein Konflikt, welcher kurz nach der Order 66 stattfand. Ziel des vom Galaktischen Imperium eingesetzten Squad 40 war es, den regimekritischen Jilam Kester festzunehmen oder zu töten.

Verlauf

Nachdem der regimekritische Jilam Kester auf dem Planeten Celen gesehen worden war, wurde das Squad 40 entsandt, um den Feind, welcher ein Attentat auf eine hohe imperiale Persönlichkeit verübt hatte, festzunehemen oder zu töten. Das Squad konnte Kester in einem Haus in der Hauptstadt Chelpori festnageln, welches gestürmt wurde. Allerdings fand die Einheit dort den ehemaligen Jedi-General der Republik-Kommandos, Iri Camas, vor. Dieser konnte den Imperial Commando Bry töten, wurde aber nach kurzer Zeit von IC-4447 erschossen. Das eigentliche Zielobjekt, Jilam Kester, konnte fliehen.

Folgen

Da ein Mitglied des Squads 40 getötet worden war, musste diese entstandene Lücke gefüllt werden, was mit dem Spaarti-Klon Rede geschah, welcher sich anfangs noch nicht gut einfand. Da Ennen den Verlust seines Kollegen und Freundes Bry nicht verkraftete, nahm er sich auf einer Toilette das Leben.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.