Fandom


Kanon-30pxÄra Imperium


Die Mission zur Befreiung von Lothal-Bauern war eine Mission, welche sich Ezra Bridger und Garazeb Orrelios 5 VSY selbst gaben, nachdem sie einen TIE-Jäger gestohlen hatten und gesehen hatten, dass das Imperium Morad Sumars Farm zerstört hatte und Morad, Marida Sumar und ihren aqualishanischen Knecht gefangen genommen hatte.

Verlauf

Während sich Zeb als Commander Meiloorun ausgab und den Konvoi dadurch dazu bewegen konnte, langsamer zu werden, brachte er den TIE so nah an den Transporter mit den Gefangenen heran, dass Ezra abspringen konnte. Dieser versuchte an die Schaltfläche für das Öffnen der Zellkabinen zu kommen, was jedoch missglückte, weswegen er die Macht dazu einsetzte. Anschließend überredete er die Gefangenen dazu, abzuspringen. Währenddessen hatten die Imperialen die beiden durchschaut und die Transporter begannen, auf Zebs TIE zu schießen, während einige Sturmtruppen auf die Transporter kletterten, um Ezra festzunehmen. Dieser nutzte die Ware vom mittleren Transporter, um die Truppen abzuwehren. Als er jedoch vom letzten Truppler in die Enge getrieben worden war, suchte er in seinem Rucksack nach etwas brauchbarem. Als er einen Schraubenschlüssel fand, steckte er ihn in einen der Läufe einer der Bordkanonen, wodurch er Zeb ein Ärgernis vom Leib hielt und die Kanone in eine Bombe verwandelte, die den letzten Sturmtruppler vernichtete. Als er sich jedoch wieder aufrichtete, kamen drei weitere Truppler auf den Transporter, welche Zeb allerdings mit dem TIE abschießen konnte. Anschließend drehte Zeb den TIE, um Ezra festzuhalten, damit dieser mitkommen konnte. Nachdem sie den TIE wieder entsorgt hatten, kehrten sie zur Ghost zurück.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+