FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Die Mobile Basis (kurz MB; engl. Tracked Mobile Base, kurz TR-MB) war ein Imperialer Prototyp, der sowohl als eine bewegliche Kommandozentrale agieren konnte als auch als Truppentransporter. Dies ermöglichte dem Commander, Truppen direkt in einen Konflikt zu bringen. Die MB besaß jedoch keine eigene Verteidigung und benötigte deshalb eine Eskorte, welche die MB behütet, jedoch modifizierte die Rebellen-Allianz das Fahrzeug mit Deflektorschilden, als diese sie in ihrer eigenen Reihe hatten.

Geschichte

Die MB war eine Erweiterung des Projektes des Holographischen Steuerinterfaces. Während des Massakers von Abridon (3 NSY) kam diese zum ersten Mal zum Einsatz. Geführt durch General Brenn Tantor eskortiert ein Stoßtrupp Imperialer Infanterie die MB und wird Zeuge des versuchten Überlaufs Beri Tulons zu den Rebellen sowie der Insubordination Tantors.

Als Brenn Tantor im Gefängnis auf Kalaan seinen Überlauf zu den Rebellen plant, gehört das Stehlen der MB ebenso in das Schema. Erfolgreich bringt Tantor die MB in die Hände der Rebellen-Allianz, welche sofort die Lackierung veränderte sowie das Fahrzeug selbst durch starke Deflektorschilde modifizierte.

Tantor nutzte die MB weiter, um auf Ruul seinen ehemaligen Vorgesetzten Tulon zu befreien sowie auch auf Abridon bei seiner Rückkehr, um die dortigen Schiffswerften einzunehmen.

Was mit der MB im Anschluss passierte ist nicht bekannt. Die Technologie des Holographischen Steuerinterfaces wurde jedoch nicht weiterbenutzt. Man geht davon aus, das die MB hier ebenso ihren Abschluss fand.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.