FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Monia Gahan war eine Pilotin in der Restflotte der Galaktischen Allianz während des Fel-Aufstands, Jahre nach dem Sith-Imperialen Krieg. Die Mon Calamari gehörte der Renegaten-Staffel unter dem Kommando von Jhoram Bey an und war die Flügelfrau von Andurgo.

Biografie

Im Jahr 137 NSY flog Monia Gahan zusammen mit ihrer Kameradin Anj Dahl zu einem Trockendock des Werftrings um den Planeten Mon Calamari. Während Anj Vorräte an Ersatzteilen und Bacta besorgte, bat Monia ihren Onkel Gial Gahan, einem ehemaligen Mitglied des Triumvirats der Galaktischen Allianz, sie bei ihrem Vorhaben zu unterstützen, den imperialen Sternzerstörer Imperious zu kapern. Gial kannte alle erforderlichen Zugänge und Codes der Imperious und war außerdem in der Lage die planetaren Verteidigungssysteme von Mon Calamari zu deaktivieren, doch zum Schrecken ihrer Nichte, erklärte er sich bereit, die volle Verantwortung auf sich zu nehmen. Damit wollte er verhindern, dass die Mon Calamari in den Verdacht gerieten, die Galaktische Allianz unterstützt zu haben, und sie dadurch einem imperialem Vergeltungsschlag zum Opfer fallen.

Anschließend reisten Anj und Monia wieder zu ihrer Flotte, um Admiral Gar Stazi Bericht zu erstatten. In der folgenden Schlacht gelang es Monia, sich in das Computersystem der Verteidigungssysteme der Schiffswerften hacken. Gleichzeitig wurde jedoch ihr Onkel von imperialen Streitkräften festgenommen und später in New Coral City angeklagt, weil er die planetare Verteidigung von Mon Calamari lahmlegte. Während des Prozesses musste Monia zusehen, wie ihr Onkel von Darth Krayt hingerichtet wurde. Außerdem sprach der Sith-Lord in seinem Zorn einen Massenmord an einem Zehntel der Mon-Calamari-Bevölkerung aus, um ein Exempel zu statuieren. Vor dem Chaos fliehend, traf Monia auf die beiden Imperialen Ritter Treis Sinde und Sigel Dare, die sie bei ihrer Flucht sowie der Befreiung ihres Kameraden Ronto unterstützte. Von ihnen erfuhr Monia außerdem, dass sich an Bord der Imperious – die mit der Schlacht von Mon Calamari von der Galaktischen Allianz vereinnahmt wurde – drei hochexplosive Sprengsätze befanden. Nachdem die Gruppe mithilfe einer gestohlenen Nu-Klasse-Fähre erfolgreich von Mon Calamari entkommen konnte, half Sigel Dare den Allianzkräften die Sprengsätze zu entschärfen und die Zerstörung des Schiffs zu verhindern.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.