FANDOM


Kanon-30px

Moogans sind eine humanoide Spezies vom Planeten Mooga.

Geschichte

Während der Klonkriege operierte eine Gruppe mooganischer Schmuggler unter der Leitung von Tee Va auf verschiedenen Planeten.

Zu dieser Zeit landete die Gruppe von Schmugglern auf Mandalore. Sie bestachen dort einen der Zollbeamten und ließen sich später in einem nahen Lagerhaus nieder. Dort streckten sie den geschmuggelten Tee mit Slabin, einer bei falscher Dosierung toxischen Substanz, um ihren Profit zu maximieren. Den falsch gemischten Tee verkauften sie auch an einige Schulen, was jedoch den Verdacht von Senatorin Padmé Amidala und Herzogin Satine Kryze erregte. Diese begaben sich also nach einiger Recherche zu dem Lagerhaus und verwickelten die Schmuggler in ein Feuergefecht. Da die Mandalorianische Garde den Verbrechern überlegen war, wurden sie überwältigt und gefangen genommen.

Später, als Mandalore unter der Herrschaft von Mauls Schattenkollektiv stand, gingen die Schmuggler wieder ihrem Werk am Raumhafen von Sundari nach.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.