Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
48.292
Seiten
Legends-30px.png30px-Ära-Sith.png


Die Motesta-Oase war eine Oase ganz im Westen des Dünenmeeres vom Wüstenplaneten Tatooine zur Zeit des Kalten Krieges.

Geschichte

Im Jahr 3643 VSY vergifteten einige Soldaten der imperialen Armee die Brunnen im Lager der Sandleute. Commander Trudo zeigte Mitgefühl für die Tusken-Räuber und beauftragte einen Unterstützer der Anchorhead-Miliz damit, ein Gegengift in die Wasseraufbereiter der Sandleute zu gießen.[1]

Quellen

Einzelnachweise

  1. The Old Republic (Nebenquest: „Notwendiges Übel“ (Republik) auf dem Planeten/Schiff Tatooine)
Advertisement