FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real


Nach seinem Bilde ist eine Kurzgeschichte von Karen Traviss, die im Jahr 18 VSY spielt und von der Aufnahme der Produktion von Klonen für das Imperium handelt.

Handlung

Eine potenzielle Klonvorlage wird von Darth Vader geprüft, der die Vorlage jedoch für zu klein und zu leicht befindet. Er nimmt auch an, dass sie zwar ein fähiger Mann ist, aber seine Grenzen hat, und lehnt sie daher ab. Er reist daraufhin in den Äußeren Rand zum Planeten Vohai, um die sich darauf befindende Klonfabrik von Arkanian Micros zu inspizieren. Palpatine trifft sich währenddessen mit seiner gegenwärtigen rechten Hand, Sa Cuis und befiehlt ihm, sich in den Äußeren Rand zu begeben und Vader zu töten. Er erklärt ihm, dass er dort wahrscheinlich sterben wird, aber Cuis befolgt den Befehl. Er hat sich dafür ein Lichtschwert gebaut, das aus zwei Teilen besteht, die zusammengefügt werden können.

Während der Führung durch die Klonfabrik spürt Vader, dass Attentäter von Cuis auf ihn warten. Er befiehlt den Rückzug und stellt sich den sieben Attentätern. Sein Adjutant Lekauf will ihm helfen, aber Vader befiehlt ihm, unten zu bleiben. Vader tötet alle Attentäter, Lekauf erschießt ebenfalls einen auf dem Bauch liegend, da er ihm das nicht verboten hatte. Vader exekutiert den Hauptverantwortlichen und lässt sich dann weiter durch die Fabrik führen. Er befiehlt, den Fett-Klon noch einmal zu klonen. Da dabei jedoch eine größere Fehlerquote besteht, wird auch eine Zellprobe für einen Klon von Lekauf entnommen. Vader macht sich daraufhin auf die Suche nach Sa Cuis, der sich immer noch auf freiem Fuß befindet. Es kommt schließlich zu einem Kampf zwischen den beiden, bei dem Vader seine Wut benutzt und Cuis entwaffnen kann. Vader nimmt an, dass er von Palpatine geschickt wurde. Er würgt ihn mit der Macht und will wissen, wer ihn geschickt hat. Cuis sagt jedoch nichts, obwohl ihn Vader mehrmals an den Rand des Todes würgt. Er lässt einen Klontechniker kommen und eine Zellprobe für einen Klon von Cuis entnehmen. Danach tötet Vader ihn und verfällt tiefer der dunklen Seite. Er kehrt zurück nach Coruscant und hat dort ein kurzes Gespräch mit Palpatine, wobei er eine flüchtige Machtvision hat, dass Palpatines Tod schneller kommen würde, als er erwartet.

Dramatis personae

Trivia

In dem Roman Intrigen ist die Kurzgeschichte als Bonusstory zum Roman unter dem Titel Nach seinem Ebenbild erschienen.

Literaturangaben

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.