FANDOM


Legends-30px


Die Nargoner waren eine biotisch von Craitheus und Marvid Qreph erschaffene Lebensformen, die als Soldaten und Leibwächter konzipiert waren und den Reptiloiden nachempfunden waren.

Biologie

Den Reptiloiden nachempfunden hatten sie grüne schuppige Haut, einen stacheligen Schädelkamm und einen dicken Schwanz. Zudem waren sie sehr groß und konnten nur gebückt durch Türen hindurch. Als eines der ersten Produkte der Qrephs-Brüder, hatten die Nagoner Probleme eigenständig zu denken, weswegen sie zumeist nur zusammen mit Mandalorianer gesehen wurden, welche ihnen Befehle gaben. Was ihnen an Intelligenz fehlte, machten sie durch Widerstandsfähigkeit wieder wett, da ihr Körperbau auf Durastahl (Vanlegierung) basierte. Sie konnten so einfache Blasterschüsse unbeschadet überstehen und erst mit einem Blastergewehr oder einem Lichtschwert konnte man die Nagoner verletzten. Des Weiteren waren auch die Nerven künstlichen Ursprungs und bestanden aus Fiberoptikfasern. Ihr Blut war grün.

Geschichte

Die Qrephs-Brüder erschufen sich die Nargoner als Leibwache. Ihren Defiziten bezüglich Eigenständigkeit bewusst, heuerten sie Mandalorianer an, welche das Denken übernahmen. Letztlich kamen die Nargoner gegen Luke Skywalker, Leia Organa Solo und Han Solo zum Einsatz, als sie gegen die Brüder ermittelten. Als die drei auf der Basis Eins gegen die Qrephs vorgingen, wurden die Nargoner gegen die Jedi und Han Solo geführt, was diese reihenweise in den Tod trieb. Nach Schätzung Dena Yus' dürfte es nur ein paar Hundert Nargoner gegeben haben, wobei die meisten auf Basis Eins umkamen.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+