FANDOM


Legends-30px

Ein Navigator ist die Ergänzung zum Pilot eines Raumschiffes. Seine Aufgabe beinhaltet das Berechnen von Hyperraumsprüngen und die Überwachung von Anflugdaten und Schiffsausrichtung.

Navigatoren waren zumeist auf größeren Raumschiffen zu finden, wo sie einzeln oder in Gruppen die Systeme überwachten. Bei Sternenkreuzern besaßen sie eigene Stationen, die mitsamt Taktikoffiziere und Schützen auf der Brücke postiert waren. Bei kleineren Sternenjägern vereinte ein einzelner Pilot meist diese Aufgaben und wurde dabei höchstens von einem Astromechdroide unterstützt, der als mechanischer Navigator diente. Auch bei Frachter wurden Navigatoren nur vereinzelt eingesetzt, da der Navicomputer das meiste von selbst erledigte. Doch einige Piloten vertrauten trotzdem lieber auf lebendige Crewmitglieder, die schneller reagieren konnten, weshalb sie die Navigation manuell bedienen ließen. Die Navigatoren saßen zumeist im Cockpit hinter dem Piloten, um immer auf dem Laufenden zu sein und seine Befehle direkt zu bekommen.

Weblinks

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.